A-Kader der Damen steht fest14. Juli 2008

Imre Szittya nominiert 15 Spielerinnen

DBB-Bundestrainer Imre Szittya hat seinen Kader für einen Lehrgang in Frankreich sowie drei Testspiele gegen den Gastgeber bekannt gegeben. Der A-Kader der deutschen Basketball-Damen absolviert derzeit einen Vorbereitungslehrgang in Kienbaum bei Berlin und reist am 18. Juli 2008 nach Frankreich. Dort stehen am 19., 20. sowie 21. Juli 2008 in Geispolsheim drei Freundschaftsspiele an.

Für den Lehrgang nominiert sind:
Sarah Austmann (evo NB Oberhausen), Romy Bär (TV Saarlouis 1870), Katja Bavendam (ohne Verein), Anne Breitreiner (KSSSE AZS PWSZ Gorzow/Polen), Annika Danckert (ohne Verein), Magdalena von Geyr (TSV Wasserburg), Petra Gläser (evo NB Oberhausen), Natalie Gohrke (BC Pharmaserv Marburg), Cornelia Janzon (BBV Leipzig), Lisa Koop (BC Pharmaserv Marburg), Sabine Loewe (Basket Club Bolzano/Italien), Lea Mersch (evo NB Oberhausen), (Hicran Özen (BC Pharmaserv Marburg) und Dorothea Richter (ohne Verein).

Linda Fröhlich (Cras Basket Taranto/Italien) ist für die Lehrgänge in Kienbaum und Frankreich freigestellt. Alxandra Müller (Foto, BG Donau-Ries)wird nur am Lehrgang und den Länderspielen in Frankreich teilnehmen.

Die Mannschaft wird von DBB-Bundestrainer Imre Szittya, Co-Trainer John F. Bruhnke, Teambetreuer Tino Theißen, Physiotherapeut Björn Storjohann (nur Kienbaum), Physiotherapeut Patrick Knoll (nur Frankreich) sowie Team-Manager Jochen Busche (nur zeitweise) betreut.

Weitere News

28. Mai 2017

Noch mehr Jugend-Titelträger

UBC Münster, MTV Kronberg und FC Bayern München triumphieren

28. Mai 2017

Bayern sichert sich NBBL-Titel 2017

FC Bayern München besiegt IBAM im Stadtduell 94:71

28. Mai 2017

ALBA Berlin ist JBBL-Meister 2017

Hauptstädter setzen sich 88:60 gegen Frankfurt durch