Teams beim AST 2016: Heute Griechenland und Türkei16. März 2016

Heute präsentieren wir die Teams aus Griechenland und der Türkei. Beide Nationen sind ein fester Bestandteil des Albert Schweitzer Turnieres und haben sich bereits in die Siegerliste eintragen können. Die Türkei hat in den vergangenen Jahren recht eindeutig die Nase vorn gehabt, daher wird es interessant sein zu sehen, was beide Teams in diesem Jahr zu bieten haben.

Viel Stimmung bringen jeweils die Griechen (Foto vom AST-Spiel 2012 gegen Serbien) mit zum Albert Schweitzer Turnier. Auch bei ihrer 13. Teilnahme in diesem Jahr (2014 war das Team nicht mit dabei) darf man wieder viele enthusiastische griechische Fans und eine Menge sportlicher Leidenschaft auf dem Spielfeld erwarten. Denn Einsatz wird bei den Griechen groß geschrieben. Riesengroß war der Jubel in der US Sports Arena, als das griechische Team 2002 und 2008 das AST gewann. Nach zwei 2. Plätzen 2000 und 1989 sowie einem 3. Platz 1996 und einem 4. Platz 1993 war die griechische Mannschaft einfach einmal an der Reihe, das Turnier zu gewinnen. Danach allerdings folgten schwächere Resultate (2010 9.; 2012 14.).

Seit Jahrzehnten sind auch die Griechen bei den Junioren (U18) in Europas Spitze etabliert. 2008 gelang der EM-Triumph im eigenen Land, in den Jahren 2002, 2000 und 1998 holten sie bei den Europameisterschaften jeweils die Bronzemedaille, 1970 und 2007 reichte es gar zu EM-Silber, 1992 und 1988 jeweils zum 4. EM-Platz. Doch der größte Triumph war wohl der Gewinn der Junioren-Weltmeisterschaft 1995 im eigenen Land, der mit den WM-Plätzen 7 (1999) und 3 (2003) später eindrucksvoll bestätigt wurde. Spätestens nach dem EM-Erfolg der A-Nationalmannschaft bei der EM 2005 in Serbien und Montenegro und bei der WM 2006 in Japan (Silber) ist in Griechenland das zuvor etwas zurückgegangene Basketball-Fieber wieder entfacht. Die Griechen reisen als amtierender U18-Europameister nach Mannheim und Viernheim. Bei der U17-WM 2014 landeten die Hellenen auf Platz 12, bei der U16-EM 2015 auf Platz 13.

 

AST2014TURKorkmazFurkan-300breitEndlich! Endlich, werden die rund tausend türkischen Fans nach dem AST-Finale 2004 gedacht haben. Endlich haben wir es geschafft! Bei der 19. AST-Teilnahme der Türken (Foto AST-Spiel um Platz 3 2014 gegen Serbien) gelang nach zwei 2. Plätzen 1965 und 1975 der ersehnte Triumph. Die enthusiastischen Anhänger machten die US Sports Arena zu einem Tollhaus und feierten den großen Erfolg mit einer zuvor kaum gekannten Begeisterung. Ungeschlagen stürmten die Türken durch das Turnier, ließen auch im Finale den Argentiniern keine Chance. Damit reisten sie als Titelverteidiger zum AST 2006 nach Mannheim und kamen wieder bis ins Finale, wo sie den Franzosen unterlagen. Auch 2008 erreichten die Türken das Endspiel, verloren aber mit 82:96 gegen Griechenland. 2010 schließlich beendeten die Türken das AST auf Platz 8 und im Jahr 2012 bezwangen sie die Deutschen im kleinen Finale. Beim bisher letzten AST kamen die einmal mehr frenetisch unterstützten Türken auf Platz 4.

Und wer die Entwicklung des türkischen Nachwuchsbasketballs in den vergangenen Jahren verfolgt hat, weiß, dass es wieder ganz schwer wird die Türken zu bezwingen. Türkische Nachwuchs-Nationalmannschaften holen sich bei den U16- und U18-Europameisterschaften regelmäßig Medaillen. So auch im vergangenen Jahr, als die türkische U18-Nationalmannschaft mit einer Silbermedaille von der EM heimkehrte, während die U16-Jungen in Europa mit Bronze dekoriert wurden.

 

Teamseite Griechenland

Teamseite Türkei

 

English Version

The Greek always bring a lot of high spirit to the Albert Schweitzer Tournament. At their 13th participation this year (Greece was not participating in the AST 2014) there can be expected a lot of enthusiastic Greek fans and many of athletic passion on the court again. The jubilation was gigantic when the Greek teams won the AST in 2002 and in 2008. After place two in 2000 and in 1989 such as the third place in 1996 and the forth in 1993 it was the Greek’s turn to win the competition. But after that Greece had some worse results (2012 9th; 2012 14th).

For decades the Greek have established themselves even in the junior group of Europe’s head. They won the European U18 title 2008 in front of their home crowd. In the years 2002, 2000, and 1998 they achieved the bronze medal, in 2007 and 1970 it was even sufficient for silver, while in 1992 and in 1988 the fourth place in the European Championship was attainable. But the biggest triumph was probably the victory of the Junior World Championship in their own country in 1995, what later on was to be proved impressively by the seventh (in 1999) and the third (in 2003) place in the World Championship. Since the success of the A -national team during the European Championship in Serbia and Montenegro 2005 and at the World Championship 2006 in Japan (silver medal), if not even before, the retreating basketball fever kindled again in Greece. Greece is travelling to the AST as reigning European Champion with their U18 boys 2015. At the U17 World Championship 2014 Greece came in 12th, at the U16 European Championship 2015 they finished place 13.

 

Finally! Finally, the nearly thousand Turkish fans might have thought after the AST 2004 finals.-We did it finally! During the 19th participation of the Turks in the Albert Schweitzer Tournament they succeeded in winning the long expected title after being placed in the 2nd place in 1965, and 1975. The enthusiastic supporters were turning the US Sports Arena into a madhouse and were celebrating the tremendous success with a so far hardly known enthusiasm. The Turks were storming unbeaten throughout the whole contest and didn’t give the Argentinians any chance. With that they came as the title holder to the AST 2006 in Mannheim and reached the final again where the Turks lost to France. Even in 2008 Turkey reached the final but lost to Greece with 82:96. 2010 Turkey finished the AST on 8th place and in the year 2012 they won the small final vs Germany. In the last edition of the AST so far Turkey made the fourth place after losing to Serbia in the small final.

And those who have been following the Turkish development of the next generation’s basketball players during the last years know that it will be hard to defeat the Turkish team. The Turkish youth national teams are winning medals at the European Championships consistently. Even so in last year´s championships: the U18 boys got a silver medal and the U16 boys were decorated with a bronze medal.

Weitere News

30. Juli 2016

U16-Jungen verlieren gegen Spanien

Letztes Viertel führt zur Niederlage - Morgen gegen Griechenland

DrescherHendrik_500

30. Juli 2016

DBB-Herren unterliegen der Ukraine

999. offizielles Länderspiel - 2.800 Zuschauer in Würzburg

MasonMakai2016vsUKR-500

30. Juli 2016

B-EM: U18-Mädchen unterliegen Weißrussland

Jetzt um Platz 7

SimonTheresa2016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.