Talente mit Perspektive treffen Dirk Nowitzki29. Juni 2011

Florentine Rössner und Jona Hoffmann erleben den NBA-Champion hautnah – Tolles Ereignis für die Nachwuchs-Basketballer
Den 28. Juni 2011 werden Florentine Rössner (Eintracht Frankfurt) und Jona Hoffmann (BC Darmstadt) wohl nicht so schnell vergessen. Bei dem beindruckenden Empfang für DBB-Nationalspieler und NBA-Champion Dirk Nowitzki in Würzburg waren die beiden Talente mit Perspektive live dabei und hatten zudem die Chance, Dirk Nowitzki zu treffen und ihm persönlich zum Gewinn der NBA-Meisterschaft zu gratulieren. „Der ganze Tag hier in Würzburg war Wahnsinn! Wir haben unser großes Vorbild getroffen und durften die große Feier miterleben. Super!“, so die beide Talente sichtlich begeistert. Auf unserem Bild umrahmen die elfjährige Florentine und der dreizehnjährigen Jona Dirk Nowitzki, flankiert werden sie von DBB-Maskottchen Siggi und dem hessischen Landestrainer Ebi Spissinger.

Das Projekt Talente mit Perspektive wurde 2008 von DBB-Hauptsponsor ING-DiBa initiiert, um eine Plattform für die frühzeitige Talentsichtung (Spielerinnen und Spieler der Altersklasse U14) zu schaffen. Die DBB-Bundestrainer fungieren bei den regionalen Turnieren als Sichter und nominieren die Talente für den ING-DiBa-Perspektivkader. Florentine und Jona haben die Bundestrainer 2011 überzeugt – wie schon einige aktuelle Jugendnationalspieler vor ihnen.

Weitere News

19. September 2017

EuroBasket 2017: DBB-Team auf Platz sechs

Spieler unter der "Stats-Lupe"

18. September 2017

Henrik Rödl neuer Herren-Bundestrainer

Langfristige Planung mit ehemaligem Nationalspieler

18. September 2017

DBB-SCHIEDSRICHTER-NEWSLETTER Nr. 105 / 18. September 2017

Kaderlehrgänge, Verabschiedungen und neue Fragenkataloge