Talente mit Perspektive 201321. Januar 2013

Nach dem erfolgreichen Verlauf des Projekts „Talente mit Perspektive“ in den letzten fünf Jahren engagiert sich der Hauptsponsor des Deutschen Basketball Bundes, die Direktbank ING-DiBa, weiterhin im Nachwuchsbereich und bei der Talentsichtung. Am Wochenende des 26./27. Januar 2013 stehen die wichtigen Vorturniere in Borken (weiblicher Nachwuchs) und Bremerhaven (männlicher Nachwuchs) an. Während im nordrhein-westfälischen Borken 80 Mädchen des Jahrgangs 2000 in der Mergelsberg Sporthalle ihr Können unter Beweis stellen wollen, sind weiter nördlich in Bremerhaven  über 100 Jungen der U13-Altersklasse in der Walter-Kolb-Halle in Bremerhaven im Einsatz.

Unter der Leitung ihrer Landestrainer präsentieren sich die Talente dem namhaften Scoutingteam – darunter der neuen Damen-Bundestrainerin Alexandra Maerz und den Bundestrainern der männlichen Jugendnationalmannschaften (Kay Blümel und Mladen Drijencic). In Borken sind die Auswahl-Teams aus Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein sowie die Spielgemeinschaft aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland am Ball. Neben dem Team aus Bremen treten in Bremerhaven die Mannschaften der Landesverbände Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein gegeneinander an.

Bei den Vorturnieren werden die jeweils 24 talentiertesten Spielerinnen und Spieler für das abschließende Finalturnier im hessischen Wetzlar (13./14. April 2013) nominiert. Am Wochenende des 16./17. Februars 2013 finden zwei weitere Vorturniere statt; dann sind Bamberg / Breitengüßbach für die Jungen und Dessau-Roßlau für die Mädchen die Gastgeber. Beim großen Finale des Projekts im April treten die Akteure der neu formierten Auswahlteams gegeneinander an, um ihr Können erneut der Bundestrainerriege zu demonstrieren. Zum Abschluss des Turniers wird das Sichtungsteam dann die jeweils besten zwölf Spielerinnen und Spieler für die beiden ING-DiBa-Perspektivteams auswählen. In der Folgezeit werden diese 24 Mädchen und Jungen zur weiteren Beobachtung in die Obhut der Bundestrainer der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaften übergeben.

Weitere Informationen rund um die Talente mit Perspektive bietet die Homepage des Projekts unter www.talente-mit-perspektive.de. Neben den Stimmen der Projektverantwortlichen und Fotos von den großen Vorbildern der Talente, werden dort natürlich die Akteure vorgestellt, die sich für das Finale in Wetzlar qualifiziert haben. Zudem sind alle Zeitpläne der Vorturniere und die Spielergebnisse nachzulesen.

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.