Sven Simon gewinnt “Manfred-Ströher-Medienpreis 2009″4. August 2010

Story über Ademola Okulaja wird von der Jury prämiert


„Herausragende Arbeiten, .., die einem breiten Publikum Basketball-Themen spannend, ausführlich und informativ darlegen….“ heißt es im Ausschreibungstext für den „Manfred-Ströher-Medienpreis 2009“. Eine solche herausragende Arbeit ist nach fast einhelliger Meinung der Jury dem Autor Sven Simon (Foto) vom Basketball-Magazin FIVE mit „Zurück im nächsten Leben“, einer Geschichte über Ademola Okulaja, geglückt. Daher wird der Wolfsburger mit dem „Manfred-Ströher-Medienpreis 2009“, Bereich Print, ausgezeichnet. Den Foto-Wettbewerb hatte Tilo Wiedensohler von Camera4 gewonnen (wir berichteten).

„Eine großartige Story über das Schicksal eines der besten deutschen Basketballer mit wertvollen O-Tönen“, so schreibt einer der Jury-Mitglieder in seiner Würdigung. Als Juroren fungierten Prof. Dr. Günter von Lojewski, ehemaliger Intendant des SFB und BR sowie Vorsitzender der DOSB-Medienkommission (Jury-Vorsitzender), Dr. Ulrich Ott, Pressesprecher der ING-DiBa, Olaf Markhoff, Unternehmenssprecher Nike Deutschland, Roland Geggus, DBB-Ehrenpräsident, Dietmar Schott, Hörfunk-„Legende“ des WDR, und Christoph Büker, DBB-Pressesprecher. Sie hatten dieses Mal zwar nur zwölf eingesandte Arbeiten (8 Print, 1 TV, 1 Hörfunk, 2 Internet) zu begutachten, aber dafür hätte es jeder Beitrag verdient gehabt ausgezeichnet zu werden.

Der neue Preisträger ist 38 Jahre alt und seit sieben Jahren als Redakteur bei der FIVE, die er gemeinsam mit André Voigt, Marc Propach und Jan Hieronimi aus der Taufe hob. Schon beim „Manfred-Ströher-Medienpreis 2007“ war er mit einer Geschichte über Patrick Femerling weit vorne gelandet.

Der Preis ist mit 1.250 Euro dotiert. Eine öffentliche Ehrung erfährt der Preisträger beim letzten Länderspiel der DBB-Herren vor der WM am Sonntag, 22. August 2010, in Bonn gegen Puerto Rico. Wer Interesse daran hat, die Okulaja-Story zu lesen, die im August 2009 in der FIVE erschienen ist, der kann dies unter folgendem Link tun: http://issuu.com/online-magazine/docs/five61_ademola_okulaja

 

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.