„Spiel doch Basketball“ heißt jetzt „Spiele mit dem roten Ball“17. Oktober 2007

Erfolgreiche Broschüre neu aufgelegt

Die beliebte Broschüre „Spiele mit dem roten Ball“ (früher: „Spiel doch Basketball“) ist mit Hilfe und Unterstützung der Deutschen Sportjugend (dsj) unter dem Aspekt der Persönlichkeits- und Teamentwicklung im Basketball erfolgreich neu aufgelegt worden. Leicht verständliche Beschreibungen, lustige Zeichnungen und viele kleine Tipps und Tricks führen schnell und motivierend in das Spiel mit dem roten Ball ein.

Mit Hilfe eines vereinfachten Regelwerks und Literaturhinweisen stellt sie eine ideale Arbeitsgrundlage für Lehrerinnen und Lehrer, Trainerinnen und Trainer, Eltern und Betreuer dar, ist aber auch für Kinder und Jugendliche zum Selbststudium geeignet.

Die Broschüre ist kostenlos beim Deutschen Basketball Bund zu bestellen. Kleinere Stückzahlen können mithilfe des Bestellscheins beim Jugendsekretariat kostenfrei bezogen werden.

Größere Stückzahlen (bspw. für Lehrerfortbildungen) können per Mail bei den Mitarberiterinnen und Mitarbeiter des Jugendsekretariats (jugend-buf@basketball-bund.de) mit einer kurzen Begründung bezogen werden.

Aufgrund des Gewichts der Broschüren ist leider nur der Versand von max. 240 Stk. auf einmal möglich. Bei größerer Stückzahl müssen mehrere Pakete versendet werden.

 

Weitere News

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs