DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 56 / 3. September 20143. September 2014

Am vergangenen Wochenende fand in Hennef der diesjährige Lehrgang des B-Kaders unter der Leitung des Kaderverantwortlichen Horst Molitor statt.

Neben dem üblichen „Piepser-Lauf“ wurden die Themen Regeln, Kommunikation und Videoarbeit behandelt. Traditionell wurden durch Vizepräsident Michael Geisler – mit Unterstützung des Geschäftsführers der 2. Basketball Bundesliga, Daniel Müller, – auch wieder Schiedsrichter geehrt. So wurden die SR Maik Schupke und Daniel Sommerweiß mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Basketball Bundes ausgezeichnet; Schiedsrichter des Jahres wurde im B-Kader Mesut Aydogdu und im C-Kader Gintaras Grigisas.

Ein weiterer Punkt war die Wahl eines neuen Aktivensprechers. Helge Ketelsen löst Axel Riek, der beim Lehrgang verabschiedet wurde, ab.


Schiedsrichter des Jahres im B-Kader: Mesut Aydogdu, li. Daniel Müller, re. Horst Molitor.


Schiedsrichter des Jahres im C-Kader: Gintaras Grigisas, re. Jürgen Unger.


Die Silberne Ehrennadel des Deutschen Basketball Bundes gab es für die Schiedsrichter Maik Schupke (Mi.) und Daniel Sommerweiß, li. DBB-Vizepräsident Michael Geisler.

Weitere News

15. Dezember 2017

World Cup Qualifiers: DBB-Herren in Braunschweig gegen Österreich

Doppeltes "Heimspiel" für Schröder und Theis

15. Dezember 2017

Nominierung U16-Mädchen

Mienack mit 22 "Auserwählten"

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus