DBB-Schiedsrichter Newsletter Nr. 44 / 15. April 201415. April 2014

Am Wochenende des 29./30. März 2014 fand im Rahmen des DBBL TOP 4 Turniers in Saarlouis ein Lehrgang für Schiedsrichterinnen statt. Unter der Leitung von Anne Panther, unterstützt durch Enrico Streit und Henning Fröhlich, bearbeiteten 17 Schiedsrichterinnen aus ganz Deutschland verschiedene Themen.

Am Samstag haben wir mit Videoarbeit Gründe und Auswirkungen von Flopping bearbeitet und wie Schiedsrichter dies zu unterbinden und zu sanktionieren haben. Bei der anschließenden Hallenarbeit haben wir Mechanics aufgefrischt und auf einen Nenner gebracht, da es in den einzelnen Bundesländern kleinere Abweichungen gibt. Nach den spannenden Halbfinals stand ein gemeinsames Abendessen an, bei dem wir den Tag Revue passieren ließen, uns untereinander austauschen und Fragen an Anne und Enrico stellen konnten.

Am Sonntag arbeiteten wir wichtige Punkte einer Pre-Game heraus, sodass uns die Relevanz einer guten Absprache unter Kollegen für die erfolgreiche Leitung eines Spiels nochmal verdeutlicht wurde. Außerdem haben wir verschiedene Möglichkeiten einer Post-Game-Conference besprochen und die Wichtigkeit dieser für unsere Weiterentwicklung erkannt.

Wir hatten die Möglichkeit, die Schiedsrichter der spannenden Begegnungen über das ganze Wochenende in die Pre-Game-Conferences zu begleiten und somit auch gleich eine Umsetzung der selbständig herausgearbeiteten Aspekte zu erleben.

Als letzten Themenblock haben wir uns intensiv mit dem Auftreten als Schiedsrichterin auseinandergesetzt. Anhand von Videos sahen wir gute und schlechte Beispiele, sodass wir zu dem Schluss kamen, dass eine Schiedsrichterin ihre Vorteile so einsetzen sollte, dass sie den Nachteilen überwiegen.

Nicht nur inhaltlich nehmen wir viel von diesem Lehrgang mit. Es wurden Kontakte zu Schiedsrichterinnen aus ganz Deutschland geknüpft wir werden auch in Zukunft von diesem Austausch untereinander profitieren können. Großen Dank an Anne Panther, den DBB und die DBBL, dass uns diese Möglichkeiten geboten werden konnten.

Bericht von Elisa Martin

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich