DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 22 / 6. März 20136. März 2013

Vom 07. bis 10. März 2013 finden die Vorrunden für den Eurocup an zehn verschiedenen Orten Europas statt. An den Vorrunden nehmen die Vereine Goldmann Rollis Trier, Oettinger RSB Team Thüringen, RSC Rollis Zwickau und Rolling Devils Kaiserslautern teil, während der RSV Lahn-Dill als Titelverteidiger für die Finalrunde gesetzt ist. Die IWBF hat folgende Rollstuhlbasketball – Bundesligaschiedsrichter für die Vorrunden des Eurocups (EuroLeague 1 bis 3) nominiert:

1. In den Vorrunden (EuroLeague 1 und 2) kommen folgende Schiedsrichter mit IWBF – Lizenz zum Einsatz:
1.1 EuroLeague 2, Gruppe A in Getafe: Gabe Galigiuri, Troisdorf; Gruppe B in Nottwil: Carsten Rehling, z.Z. Istanbul; Gruppe C in Elxleben: Robert Ruisinger, Augsburg; Gruppe D in Grenoble: Stefan Orfanos, Aachen, Thilo Tetzlaff, Berlin
1.2 EuroLeague 1, Gruppe B in Zwickau: Andreas Potsch, Herborn; Gruppe C in Toulouse: Max Kindervater (Foto), Gmund

2. Als Referee Supervisor / Referee Constructor kommt zum Einsatz:
EuroLeague 2; Gruppe B in Nottwil: Hans-Dieter Jungmann, Köln-Porz

3. Als Game-Commissioner wurde nominiert:
EuroLeague 1; Gruppe A in Santa Lucia: Reinhold Schreiner, Nürnberg

Wachtberg, den 05.03.2013
Werner Otto, SR-Referent des FA RBB

Weitere News

22. November 2017

DBB-Herren vor der WM-Quali in Chemnitz

"Geben, was es braucht!"

22. November 2017

Nominierungslehrgang U16-Jungen: 49 Spieler nominiert

Vom 14.-17. Dezember 2017 in Heidelberg

22. November 2017

Nominierungslehrgang U18-Jungen in Heidelberg

Ibrahimagic beruft 49 Spieler für den Nominierungslehrgang