DBB-Schiedsricher-Newsletter Nr. 11 / 27. Juli 201227. Juli 2012

Für die Paralympics in London (29.08. – 09.09.12), für die sich sowohl die Rollstullbasketballmannschaft der Damen (Europameister 2011) als auch die RBB-Mannschaft der Herren (Vize-Europameister 2011) qualifiziert haben, wurden von der IWBF World folgende ITO’s (International Technical Officials) aus dem Fachbereich RBB des DRS (Deutscher Rollstuhlbasketball Verband) nominiert: (es handelt sich bei allen ITO’s um aktuelle bzw. ehemalige DBB-Schiedsrichter)

– Norbert Kucera, Bonn (A 612) TTC-Mitglied (Tournament Technical Committee member)
– Hans – Dieter Jungmann, Köln-Porz (A 307) Referee Supervisor
– Detlef Rehling, Ottweiler (A 188) Game Commissioner
– Max Kindervater, Gmund (A 637) Referee
– Carsten Rehling, Illingen / z.Z. Istanbul (B 2868) Referee

Wachtberg, den 23.07.2012
gez.: Werner Otto
Schiedsrichterreferent des FB RBB

Mit freundlichen Grüßen
Euer DBB-Ressort Schiedsrichter

Weitere News

23. Juli 2017

Stankovic Cup: Universiadeteam holt Gold

69:65 im Finale gegen Kroatien - MVP Robin Amaize

23. Juli 2017

U20-Herren schnappen sich Platz 7

Moritz Wagner glänzt beim 79:73-Sieg über Island

23. Juli 2017

U18-Damen verliert 46:56

Niederlage gegen Gastgeber Portugal