Rolli-EM: Damen gewinnen Turnier in Köln17. Juni 2013

(aj) Die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen hat in Köln ihren vorletzten Test für die Eurobasketball 2013 im eigenen Land absolviert. Das Drei-Nationen-Turnier in der Kölner Sporthalle „Nippeser Tälchen“ gewann die Mannschaft von Bundestrainer Holger Glinicki punktgleich vor den Niederlanden und dem abgeschlagenen ehemaligen Paralympicssieger Kanada.

Wie in der Vorwoche im niederländischen Papendal endete dabei das Duell mit dem ärgsten EM-Konkurrenten Niederlande eins zu eins. Hatte das Oranje-Team nach einen Blitzstart im ersten Match am Samstag noch hauchdünn mit 51:49 (5:15/22:26/33:37) die Nase vorn, konnte sich der amtierende Europameister am Sonntag revanchieren. Am Ende gelang so ein aufgrund der starken Teamleistung verdienter 59:47 (19:15/30:23/45:39)-Erfolg über den Bronzemedaillengewinner der Paralympics in London.

Gegen die kanadische Auswahl gelangen dagegen zwei glatte Erfolge. Im ersten Duell mit den Nordamerikanerinnen setzte sich das Team Germany mit 71:52 (17:13/37:33/57:44) durch und konnte dabei noch viel experimentieren. Auch in der zweiten Begegnung gelang ein am Ende auch in dieser Höhe verdienter 69:38 (14:12/32:19/53:28)-Erfolg über den Gast aus Kanada.

Als letzter Test stehen für die Mannschaft um Kapitän Marina Mohnen nun am kommenden Wochenende noch zwei Länderspiele in Hamburg auf dem Programm, bevor es dann bei der Eurobasketball vom 28. Juni bis 7. Juni in der Eissporthalle Frankfurt am Main um Edelmetall und die Qualifikation für die Weltmeisterschaften im kommenden Jahr in Toronto geht. Gegner in beiden Testspielen wird erneut die Mannschaft aus Kanada sein.

Deutschland: Marina Mohnen (52, Köln 99ers), Mareike Adermann (51, University of Wisconsin/USA), Gesche Schünemann (48/2 Dreier, RSV Lahn-Dill), Annika Zeyen (29, University of Alabama/USA), Heike Friedrich (19, Mainhatten Skywheelers), Edina Müller (15, Hamburger SV), Maya Lindholm (11, Hamburger SV), Johanna Welin (9, USC München), Anne Brießmann (8, Mainhatten Skywheelers), Annabel Breuer (4, Ulmer Sabres), Anna Gerwinat (2, ALBA Berlin), Maria Kühn (Mainhatten Skywheelers).

Drei-Nationen-Turnier, Köln
Deutschland Kanada

71:52

Kanada Niederlande

36:62

Deutschland Niederlande

49:51

Deutschland Kanada

69:38

Kanada Niederlande

53:61

Deutschland Niederlande

59:47

1

Deutschland

4

6:2

248:188

2

Niederlande

4

6:2

221:197

3

Kanada

4

0:8

179:263

 

Weitere News

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

17. Januar 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/2017 – Update 11

Gute Nachrichten aus der NBA

Schroeder_NBA_500

16. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets, Bamberg und Osnabrück die “Serientäter”

Karabatova einen Block am "triple double" vorbei

WNBL2017OSCStrozykJennyvsMetropol-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.