RIMOWA ist neuer DBB-Partner25. Juli 2014

Seit dem 1. Juli 2014 hat der Deutsche Basketball Bund einen neuen Partner. Die Firma RIMOWA fungiert als „Offizieller Supplier“ und rüstet den DBB zukünftig mit hochwertigen Koffern aus.

Vermittelt wurde die Partnerschaft von der Hamburger Agentur UFA Sports, deren Vice President Arndt Jaworski vom Erfolg der Kooperation überzeugt ist: „Wir freuen uns, dass wir mit RIMOWA eine starke Marke als neues Mitglied für die Basketball-Familie gewinnen konnten und sind überzeugt davon, dass die Partnerschaft für beide Seiten gewinnbringend ist.“

RIMOWA zählt weltweit zu den führenden Premium-Anbietern von Koffern aus Aluminium und aus dem High-Tech-Material Polycarbonat und zählt zu den wenigen noch in Deutschland produzierenden Hersteller von Reisegepäck. Man kann behaupten, RIMOWA ist die wohl einzige Manufaktur mit einer Historie von über 115 Jahren und einer prägenden Traditionsverbundenheit – eine Ausnahmestellung in der Branche.

„Made in Germany“ und „German Engineering“ bedeuten für RIMOWA: Ausgezeichnete Werkstoffe, brillante Technologie und außergewöhnliches Produktdesign, verarbeitet zu höchster Qualität. Optisches Erkennungszeichen der stetig optimierten Kollektionen ist seit Jahrzehnten die zugleich elegante und unverkennbare Rillenstruktur der Kofferschalen. Das Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in Köln vertreibt seine Produkte weltweit in über 65 Ländern über ausgewählte Händler und eigene Stores, deren Anzahl global kontinuierlich erweitert wird.

 

Weitere News

18. August 2017

Supercup 2017: Serbien schlägt Polen

Unterhaltsame Partie

18. August 2017

Supercup 2017: Toller Auftaktsieg der DBB-Herren

Guter Einstand von Schröder und Theis

18. August 2017

U16-Jungen bezwingen Finnland

Morgen um Platz 13 gegen Schweden oder Russland