Referenten für Coach Clinic beim BEKO-Supercup stehen fest3. August 2012

Zur internationalen Coach Clinic im Rahmen des BEKO-Supercups vom 11.-12. August 2012 in Bamberg, die der Deutsche Basketball Bund in Kooperation mit FIBA Europe und dem Bayerischen Basketball-Verband durchführt, werden neben Pablo Laso auch der Trainer des Deutschen Meisters und Pokalsiegers, Brose Baskets Bamberg, Chris Fleming (Foto links) sowie der Sportpsychologe Markus Flemming (Foto rechts) referieren.

Mit Chris Fleming referiert einer der erfolgreichsten Trainer der letzten Bundesliga-Jahre in Bamberg. Nachdem Fleming seine aktive Basketballkarriere 2000 beendet hatte, begann er als Trainer in der zweiten Bundesliga bei den Artland Dragons aus Quakenbrück. Schon in seinem zweiten Trainerjahr schaffte Fleming ohne Punktverlust den Aufstieg in die erste Bundesliga. 2007 gewann er zusammen mit den Artland Dragons die Vizemeisterschafft und wurde Vizepokalsieger. 2008 gewann Fleming den Pokal mit den Artland Dragons. In den vergangenen drei Spielzeiten (2010-12) schaffte er es sogar das Double mit den Brose Baskets zu holen.

Als ehemaliger Profi-Sportler (Eishockey) und Diplom-Psychologe weiß Markus Flemming, dass Sieg oder Niederlage häufig Kopfsache sind. Neben der eigenen Profikarriere betreut Flemming seit 2007 die Eishockeymannschaft der Eisbären Berlin sowie die Kunstturnregion Karlsruhe und diverse Spitzensportler. Seit 2010 ist er zusätzlich auch bei der Hockey U21-Nationalmannschaft sowie den Deutschen Bogenschützen tätig. Neben diesen Sportarten betreut er auch seit 2011 den A-Kader des Deutschen Basketball Bundes.

Chris Fleming wird in Bamberg über sein erfolgreiches „Defensive Concept“ sprechen, während Markus Flemming sein Wissen zum Bereich „Teamentwicklung und –führung“ den Teilnehmern präsentiert. Pablo Laso wird über die Themen „Offensive Concept Real Madrid“, „On Ball Screens Offensively“ und „Developing a Point Guard“ referieren (wir berichteten).

Die Teilnahme an der Coach Clinic gilt selbstverständlich zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen des DBB sowie für C-Lizenzen des Bayerischen Basketball-Verbandes. Beginn ist am Samstag, 11. August 2012, um 7.45 Uhr mit dem Check In in der Hans-Jung-Halle in Breitengüßbach (Am Sportplatz, 96149 Breitengüßbach). Die Unterrichtseinheiten laufen an diesem Tag von 09.00-10.30 Uhr, 10.45-12.15 Uhr und von 13.00-14.30 Uhr, ehe es zu den Halbfinal-Spielen des BEKO-Supercups in die Halle geht (15.30 Türkei – Polen, 18.00 Deutschland – Finnland). Die weiteren Termine liegen wie folgt: Coach Clinic am Sonntag von 08.30-12.30 Uhr (Spiele um 14.45 und 17.15). Die Tickets für den BEKO-Supercup sind in der Teilnahmegebühr enthalten, die Anmeldung kann über folgenden Link erfolgen:

http://www.bak-basketball.de/pages/aus–und-fortbildung/online-anmeldung-lehrgaenge/details.php?id=FAFBFCF312

Weitere News

22. September 2016

Bundesjugendlager 2016

Alle Teams mit Kader und Foto

BessoirHukporti2016-500

21. September 2016

“Mädels”-Tag im Saarland

Bundestrainer Stefan Mienack dabei

MaedelsdaySaar20016-500

21. September 2016

BIG zum Start der Bundesligen

196 Seiten voller spannender Infos - Auch ProA, ProB und DBBL

BIG-Cover-Saisonheft2016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.