Publikationspreis des Deutschen Basketball Bundes …7. März 2012

Der Deutsche Basketball Bund und die Bundesakademie des DBB schreiben auch in diesem Jahr wieder den Publikationspreis aus, bereits zum vierten Mal. Mit dem Preis verfolgt der Deutsche Basketball Bund das Ziel, herausragende fachliche Arbeiten aus dem gesamten Bereich des Basketballsports zu würdigen. Neben wissenschaftlichen Arbeiten werden auch pädagogische Prüfungsarbeiten ausdrücklich einbezogen.

Die Lehr- und Trainerkommission hat sich auf vier wesentliche Kriterien geeinigt, die für die Entscheidung über die Vergabe des Preises zugrunde gelegt werden. Diese Kriterien sind:

– der innovative Wert der Arbeit für die Entwicklung des Basketballsports
– die Qualität des wissenschaftlichen Designs der Arbeit
– die Bedeutung der Ergebnisse für die Praxis
– die formale Gestaltung der Arbeit

Berücksichtigt werden nur Arbeiten, die mit „Auszeichnung“ oder „sehr gut“ bewertet und innerhalb der Jahre 2010-2012 fertiggestellt wurden. Für den/die Gewinner wird ein Preisgeld von insgesamt 2.000 € ausgesetzt.

Hier geht es zur vollständigen Ausschreibung des Publikationspreises.

Weitere News

19. Januar 2018

37 Länder beim FIBA ​​3×3 World Cup 2018 in Manila

DBB mit 3x3-Damennationalmannschaft dabei

19. Januar 2018

IOA: 58. „Session for Young Participants“

16.-30. Juni 2018 in Olympia/Griechenland - Jetzt bewerben

19. Januar 2018

U18-Mädchen: Sonderlehrgang mit Trainingsspielen

11.-15. Februar 2018 in der Nähe von Prag