Publikationspreis des DBB: drei Preisträger21. April 2010

Wissenschaftliche Arbeiten werden im Rahmen des Albert Schweitzer Turnieres ausgezeichnet


Die Preisträger des Publikationspreises des Deutschen Basketball Bundes für wissenschaftliche Arbeiten 2009 stehen fest und wurden im Rahmen des Albert Schweitzer Turnieres ausgezeichnet. In diesem Jahr erhielten drei Personen den Publikationspreis und jeweils 750,- Euro. Unser Foto zeigt die Ehrung in der Halbzeitpause des Spieles um Platz 3 mit DBB-Präsident Ingo Weiss, Jan Witlatschil (Köln, Titel der Arbeit: Die Ausländerregelung in der BBL und ihre Auswirkung auf die effektiven Spielzeiten deutscher Spieler in der Saison 08/09) , Johannes Voigt (Osnabrück, Titel der Arbeit: Imageforschung, Imageprofilierung und Imagepflege in der BBL), Andreas Held (München, Titel der Arbeit: Ballhandling) und DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing (v. li.).
Foto: DBB/Krug

Weitere News

25. Juli 2017

Erster Sieg der U16w beim EYOF

Das Team von Stefan Mienack schlägt Litauen 75:50

25. Juli 2017

Zwei U18-Jungs für Basketball without Borders ausgewählt

Drescher und Mattisseck in Tel Aviv dabei

25. Juli 2017

DBB-Herren vor dem Auftaktlehrgang

Isaiah Hartenstein, Bogdan Radosavljevic und Moritz Wagner stoßen dazu