Pilotfortbildung zum Thema Mädchenbasketball ein voller Erfolg10. Juni 2009

Weitere Fortbildungen in Ulm, Oldenbrug und Speyer

Wenige Tage nach dem Erscheinen der neuen Broschüre und DVD zum Thema „Mädchenbasketball in Schule und Verein“ fand am vergangenen Sonntag in Herne die erste von vier Pilotfortbildungen zu dem Thema statt. Beinahe 60 Teilnehmer/innen aus ganz Nordrhein-Westfalen und sogar darüber hinaus waren in die Sporthalle der Mont-Cenis Gesamtschule gekommen, um sich ein hochklassiges Referentenfeld anzuschauen und anzuhören.

Den Auftakt des Programms gestalteten die Gastgeber vom Herner TC in Person des Headcoaches der Bundesliga Damen, Marek Piotrowski, gemeinsam mit seiner Spielerin Katja Zberch. Sie stellten Inhalte und Übungen rund um das Thema Dribbeln vor. Ihnen schloss sich der Headcoach der Hertener Löwen (Pro B), Boris Kaminski, mit Ausführungen zum Werfen an. Den Abschluss des Programms machte der Headcoach der Bundesliga Damen der NB Oberhausen und Co-Trainer der Damennationalmannschaft, John F. Bruhnke (Foto). Er bearbeitete das Thema Verteidigung und zeigte sich sehr beeindruckt von der großen Teilnehmerzahl für das Thema Mädchenbasketball. Ebenso wie die Teilnehmer/innen lobte er die gute Organisation des gastgebenden Herner TC und die Qualität und Einsatzbereitschaft der Spielerinnen aus den Herner Jungendmannschaften, die als Demonstrationsteams mitwirkten.

Der Vorsitzende des Herner TC, Wolfgang Siebert, der selbst an der Fortbildung teilnahm, freute sich über das „volle Haus“ und stellte weitere Ausbildungsmaßnahmen rund um den Frauen- und Mädchenbasketball in Herne in Aussicht.  Von den Teilnehmern und Trainern wurde die Bearbeitung des Themas Mädchenbasketball sehr begrüßt und Inhalt und Aufbau der Fortbildung durchweg positiv beurteilt. Die Nachfrage nach den neuen Lehrmaterialien war ebenfalls groß.

Der DBB testet im Rahmen dieser Pilotfortbildungen die begleitend zu Broschüre und DVD entwickelten Fort- und Ausbildungsmodule für Lehrer/innen, Trainer/innen und Übungsleiter/innen. Gefördert wurde das Projekt des DBB mit Mitteln aus dem Innovationsfond des DOSB.

Weitere Veranstaltungen sind in Ulm (18. Juni 2009) , Oldenburg (21. und 22. Juni 2009) und Speyer (4. Juli 2009) geplant.

Weitere News

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs