Peak führt zwei Tony Parker All-Star-Sportschuhe ein20. Februar 2014

Peak freut sich, die Einführung von zwei Tony Parker All-Star-Sportschuhen der Serie TP9 bekannt zu geben, wie sie der Sportler beim All-Star-Spiel am 16. Februar in New Orleans, Louisiana getragen hat.

Zur Feier des sechsten Auftritts von Tony Parker bei einem All-Star-Spiel hat Peak zwei topaktuelle Sportschuhe in den Farben Violett und Rot entworfen, die in der chinesischen Kultur für „berühmt und heiß“ stehen. Das Futter der Schuhe ist mit Bildern des Eiffelturms, Tony Parkers Basketball-Trikotnummer 9 und dem All-Star-Logo mit sechs Sternen verziert, die an die sechs All-Star-Spiele des Sportlers erinnern. Der Slogan „GO SPURS GO“ ist zur Repräsentation von Tony Parkers Einsatz und Treue für sein Team auf die Sohlen beider Schuhe aufgedruckt.

Die vorausgehenden Sportschuhe der Serie TP9 Lightning wurden vom Markt gut angenommen. Mit ihrem fortschrittlichen Design wurden sie zum Spitzenreiter in China, Nordamerika und Europa. Die neue Parker TP9-Serie ist das zweite auf Tony Parker zugeschnittene Produkt mit der neuen „Gradient Dual“-Technik von Peak, die Verbesserungen der Haltbarkeit, Stoßfestigkeit und Schutzfunktion mit sich bringt und es mit anderen Flaggschiff-Sportschuhen auf dem Markt aufnehmen kann.

Mr. Xu Zhida, Geschäftsführer von Peak, kommentierte: „Die Partnerschaft mit den weltbesten Basketballspielern stellt die bahnbrechenden Fähigkeiten von Peak bei Produktdesign und -entwicklung unter Beweis.“ Die beiden neuen All-Star-Schuhe können ab sofort im offiziellen Online-Shop von Peak vorbestellt werden.

Informationen zu Peak Sport Products Co., Limited (Börsensymbol: 1968.HK)
Peak ist ein führendes Unternehmen für Marken-Sportbekleidung in China und ist seit dem 29. September 2009 im Hauptsegment an der Börse in Hongkong gelistet. Der Konzern ist vor allem in der Konzeption, Entwicklung, Herstellung, im Vertrieb und in der Vermarktung von Sportprodukten (Schuhe, Kleidung und Accessoires) unter der Marke „PEAK“ tätig. Am 30. September 2013 betrieb Peak 6088 Einzelhandelsgeschäfte in China. Die Produkte des Konzerns werden in 80 Länder exportiert. Peak führt eine fokussierte internationale Markenstrategie aus und ist seit Oktober 2007 offizieller Marketingpartner der NBA in China. Der Konzern pflegt seit Langem Partnerschaften mit diversen renommierten Turnierveranstaltern wie der Fédération Internationale de Basketball (FIBA), der Women’s Tennis Association (WTA) und dem Stankovic Cup.

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich