Online-Akkreditierung für Herren-WM läuft7. Januar 2010

Medienvertreter/innen haben bis zum 1. Juni 2010 Zeit, sich ausschließlich online zu akreditieren – WM-Bereich auf der DBB-Website ist online
Die Basketball-Weltmeisterschaft der Herren vom 28. August -12. September 2010 in der Türkei wirft ihre Schatten voraus. Nach der Wildcard-Vergabe u.a. an Deutschland und der anschließenden Vorrundengruppen-Auslosung läuft nun das Akkreditierungsverfahren für Medienvertreter/innen aus der ganzen Welt. Interessierte Journalistinnen und Journalisten können sich wie schon bei den vorangegangenen Basketball-Großveranstaltungen ausschließlich online für die Welt-Ttitelkämpfe akrreditieren. Unter der Internet-Adresse www.fiba.com/media-accreditation ist ein ausführliches Antragsformular abrufbar, das direkt am Bildschirm ausgefüllt werden kann (und muss). Dies aber nur, wenn zuvor das nötige Passwort FIBA*2010 eingegeben wurde.

Bis zum 1. Juni 2010 haben die Medienvertreter/innen Zeit, ihren Akkreditierungsantrag zu bearbeiten und abzuschicken. Im Anschluss werden sämtliche Anträge einer Prüfung unterzogen. Die FIBA und das lokale Organisationskomitee in der Türkei haben angekündigt, dass alle Antragsteller bis zum 15. Juni 2010 Nachricht darüber erhalten, ob ihr Antrag Erfolg hatte oder nicht. Sollten über dieses bewährte Akkreditierungsverfahren hinaus weitere Fragen bestehen, kann man sich per eMail an accreditation@fiba.com wenden (in Englisch!). Zusätzlich steht selbstverständlich auch die DBB-Pressestelle bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

Hier steht nun auch die große WM-Rubrik auf der DBB-Website für alle Interessierten zur Verfügung. Informationen zum Gastgeberland sind dort ebenso zu finden wie Ticketinfos, der Spielplan und Kurzporträts der deutschen Vorrundengegner. Diese Rubrik wird ständig aktualisiert.

Weitere News

22. September 2017

Erklärung der FIBA:

"Weltweiter Wettkampf-Kalender wird sich nicht für zwei Euroleague-Spieltage ändern" - Gemeinsames Statement von Deutschland, Griechenland, Italien, Russland, Spanien und der Türkei

21. September 2017

Der EM-Sommer in der 360° Ansicht

Das DBB-Team zum Anfassen nah

20. September 2017

Bundesjugendlager 2017: Leistungsschau der Talente

Rund 200 Spielerinnen und Spieler präsentieren sich