„on.fire“ Coach Clinic in Rhöndorf9. September 2008

Kompetentes Referenten-Team bei letzter A-/B-Fortbildung 2008

In Kooperation mit den SOBA Dragons Rhöndorf findet am 27./28. September 2008 die „on.fire“ Coach Clinic statt. Zur letzten Maßnahme im Kalenderjahr 2008 konnten Peter Radegast, DBB-Referent für Lehr-und Trainerwesen und Michael Wichterich, Manager der SOBA Dragons Rhöndorf, wieder ein erstklassiges Referententeam zusammenstellen. Durch die Teilnahme an dieser Coach Clinic können A- und B-Lizenzen verlängert werden, ebenso C-Lizenzen des WBVs, für die C-Lizenzen anderer Landesverbände gilt dies auf Anfrage.

Den Startschuss am Samstag Morgen gibt der ehemalige DBB-Bundestrainer der Damen, Olaf Stolz, der derzeit die Damen-Nationalmannschaft Belgiens und das Pro B Team der Dragons trainiert. Stolz referiert über Gestaltungsmöglichkeiten des Kleingruppentrainings 2-2 und 3-3 und bezieht sich dabei sowohl auf Offensive als auch auf die Defensive. Nachmittags erklärt Dr. Wolfgang Friedrich (Foto oben links, Studienleiter des WLSB, Buchautor und Ernährungsberater des VfB Stuttgart) die Bedeutung für Ernährung und Regeneration für Basketball. Vor dem Besuch des Testspiels SOBA Rhöndorf – Kaiserslautern Braves am Abend übergibt Dr. Friedrich wieder an Stolz, der über die Vorbereitung seiner Mannschaft und die expliziten Erwartungen an das Kaiserslautern-Spiel spricht.

Am zweiten Tag der Coach Clinic ist das Programm nicht minder gefüllt: den Anfang macht Holger Just, Physiotherapeut der U20-Herren, mit seinem Vortrag über Aufbautraining und Rehabilitation im Leistungssport nach spezifischen Verletzungen. Hierbei wird Just besonders auf die Basketball-typischen Verletzungen am Sprunggelenk, Kniegelenken und am Rücken eingehen. Danach referiert der ehemalige DBB-Nationalspieler Klaus Perwas über die Anforderungen an den modernen Jugendbasketballer im Individualtraining. Abschließend berichtet der Head Coach des NBBL-Teams Bonn/Rhöndorf Eric Detlev (Foto unten rechts) über die Möglichkeiten des Athletiktrainings.

Die Kosten für die Coach Clinic betragen 119 Euro inklusive Verpflegung. Übernachtungsmöglichkeiten für die Teilnehmer der Coach Clinic und Einzelheiten zur Anmeldung der „on.fire“ Coach Clinic sind bei DBB-Referent für Lehr-und Trainerwesen Peter Radegast telefonisch unter + 49- 2331 – 106 172 oder per E-Mail an peter.radegast@basketball-bund.de zu erfragen.

Weitere News

18. Oktober 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 1

Romy Bär führt Montpellier in die Euroleague

17. Oktober 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 1

NBA-Profis starten in die Saison - Pleiß kommt in Fahrt

16. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Meister startet mit Sieg

TuS Lichterfelde Basketball mit Blowout-Sieg