Nike und Dirk Nowitzki suchen den besten Straßenbasketballer Deutschlands27. Juli 2004

Neue Battleground-Events starten
Ab kommenden Samstag sucht Nike gemeinsam mit dem NBA-Superstar Dirk Nowitzki bundesweit den besten „1gegen1“-Basketballer Deutschlands. Dirk Nowitzki, Deutschlands derzeit bester Basketballer, wird sich als Pate der diesjährigen Basketball-Battlegrounds-Eventserie persönlich ein Bild von der Kreativität und Inspiration der Spieler machen.

Die Event- und Turnierserie besteht aus 4 Qualifikationsturnieren und einem abschließenden Finalevent in Köln. Bei den regionalen Vorturnieren in Mannheim, Köln, Berlin und Hamburg können sich die besten Baller für das Finale in Palladium in Köln qualifizieren. Gefragt sind Kreativität, Verstand und Athletik.

Die Battlegrounds-Events sind offen für alle Spieler, die 16 Jahre oder älter sind. Bisher unentdeckten Talenten wird die Möglichkeit gegeben, ihre Fähigkeiten 1-gegen-1 unter Beweis zu stellen.

Um die Besten der Besten mit dabei zu haben, sind Nike-Basketball-Scouts bereits auf der Suche und auf den verschiedenen Freiplätzen in Deutschland unterwegs. Für jeden, der glaubt, sich mit diesen Spielern messen zu können, ist eine Anmeldung am Spieltag ab 12.00 Uhr vor Ort möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es gilt: „First come, first serve!“ Die besten 32 des Qualifikationsturniers fordern in der jeweiligen regionalen Endrunde die 32 im Vorfeld gescouteten Spieler heraus. Die besten Sieben des jeweiligen Regionalturniers spielen dann unter den Augen von Dirk Nowitzki in Köln an zwei Tagen um den Titel.

Die Regeln sind einfach: Gespielt wird im K.o.-System. Die einzelnen Begegnungen sind entweder nach sechs Minuten beendet oder dann, wenn der erste Spieler 18 Punkte erreicht hat. Der Ballbesitz wechselt nach jedem Angriff, jeder Spieler hat für seinen Angriff zehn Sekunden Zeit.

Auch abseits der Courts wird den Zuschauern einiges geboten. Zuschauer und Spieler können u.a. zum „3-Punkte-Wettbewerb“ antreten. Bekannte DJs und MCs werden zudem die Stimmung pushen und Spieler und Zuschauer inspirieren. Moderiert wird das Turnier von Amiaz Habtu, Hallensprecher des Basketballbundesligisten Rhein Energie Köln.

Turnierdaten: Beginn jeweils ca. 13.00 Uhr (Sign-In und Anmeldung um 12.00 Uhr), Finalrunde jeweils um 16.00 Uhr:

Qualifikationsturniere:
31.07.2004 Mannheim – Basketballcourt im Herzogenriedpark, Hochuferstraße/Grenadierstraße
07.08.2004 Köln, Grüngürtel, Venloer Strasse
14.08.2004 Berlin – Freiplatz Dreilindenschule, Berlin Zehlendorf, Dreilindenstr. 49
21.08.2004 Hamburg – Basketballcourt im Lohmühlenpark (St. Georg)

Finalevent:
03./04.09.2004 Köln – Palladium, Schanzenstr. 40

Weitere News

14. Dezember 2017

Nominierung U18-Jungen

Ibrahimagic wählt 17 Korbjäger aus

14. Dezember 2017

DOSB sucht Deutschlands coolste Seniorensportgruppe

Bewerbung bis zum 28. Februar 2018 möglich

13. Dezember 2017

DBB und Peak verlängern Partnerschaft vorzeitig um acht Jahre

Ausrüster langfristig an der Seite des deutschen Basketballs