Nike Coach Clinic in Hamburg ein “fantastischer Erfolg”13. Juli 2010

Referenten begeistern über 300 Trainerinnen und Trainer aus der ganzen Welt
Die Nike Coach Clinic am vergangenen Wochenende in Hamburg in Verbindung mit der U17-Weltmeisterschaft der Jungen ist zu einem “fantastischen Erfolg” geworden. So die Worte von DBB-Vizepräsident für Bildung, Prof. Lothar Bösing unmittelbar nach der dreitägigen Veranstaltung. Und es konnte sich wahrlich mehr als sehen und hören lassen, was den über 300 Trainerinnen und Trainern in der Sporthalle Wandsbek geboten wurde. Nicht nur, dass die Zusammensetzung des Referententeams aus Ettore Messina (Real Madrid, Foto rechts), Sergio Scariolo (Nationaltrainer Herren Spanien, Foto links), Dirk Bauermann (Bundestrainer Herren) und Jackie Ansley (USA, u.a Prokom Asseco Gdynia) eine einmalig hohe Qualität bot, auch die Organisation war bei nahezu unerträglichen Temperaturen hervorragend.

Aus sage und schreibe 28 Nationen waren Trainerinnen und Trainer nach Hamburg gekommen, um die hochgeschätzten Top-“Kollegen” zu erleben, darunter u.a. acht Nationaltrainer aus Dänemark und mit Vladi Bogojevic, Ingo Freyer und Björn Harmsen auch einige deutsche BBL-Coaches. Ein großer Dank geht an das Demo-Team Bramfelder SV (NBBL) und an die Helferinnen und Helfer, die allesamt dafür sorgten, dass die Coach Clinic anschließend sehr gut beurteilt wurde: “wonderful clinic, superb hospitality, gorgeous demonstration team, fantastic city!” fasste es Francesco Tremul vom italienischen Basketball-Verband stellvertretend für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffend zusammen.

Messina referierte in Hamburg über “Developing the big men” und “Developing the passing”, während sich Sergio Scariolo mit “Guard development drills” und “Facing the rules changes” beschäftigte. Von Dirk Bauermann erfuhren die Trainerinnen und Trainer Einiges über “Defense fundamentals and concepts of all German national teams”, und Jackie Ansley schließlich informierte über “Basketball specific speed & agility training” und “Creating a more efficient athlete”.

“Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dank der guten Partnerschaft mit Nike und mit FIBA Europe eine solch hochkarätige Coach Clinic durchführen konnten. Besonders hat mich gefreut, dass so viele Gäste aus dem Ausland bei uns waren. Auch die Verbindung zur U17-WM war ideal und perfekt organisiert. Im Rahmen der Coach Clinic wurde sehr viel über die WM-Spiele diskutiert. Mein großer Dank gilt Allen, die diese Coach Clinic ermöglicht haben, ganz besonders natürlich Nike und FIBA Europe!” schließt Bösing. 

Weitere News

29. März 2017

DBB-Trainertableau steht

EuroBasket, Universiade, Damen-EM-Quali, eine WM, sechs EMs und zwei U15-Turniere stehen auf dem Programm

DBB-Logoaufgrau-500

29. März 2017

Dem Krebs einen Korb geben

BASKETBALL AID unterstützt in Kooperation mit dem TSC Mainz, den FRAPORT SKYLINERS und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Basketball Aid KörbegegenKrebs-500

29. März 2017

Coach Clinic mit Cornia, Mienack und Szittya

Im Rahmen des WNBL TOP4 in Wolfenbüttel

Cornia_2_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.