Neues von DBB-TV18. Februar 2013

Am vergangenen Wochenende haben sich wieder junge Basketball-Talente aus ganz Deutschland getroffen, um für das Nachwuchsprojekt des Deutschen Basketball Bundes und der ING-DiBa vorzuspielen. Zum sechsten Mal fand das gemeinsame Projekt „Talente mit Perspektive“ statt. In Bamberg durften ins diesem Jahr 84 Jungen des 2000er Jahrgangs ihr Können unter Beweis stellen.

Unter Beobachtung von U18-Bundestrainer Kay Blümel sowie dem ehemaligen DBB Bundestrainer Bernd Röder spielten die Teams aus acht Bundesländern ihren Sieger aus. Außerdem wurden am Ende des Wochenendes die besten 24 Spieler für das Finalturnier in Wetzlar eingeladen. Dort werden dann vom 12.- 14. Mai die hoffnungsvollsten Talente ausgewählt und für den Perspektivkader nominiert.

Weitere News

22. November 2017

DBB-Herren vor der WM-Quali in Chemnitz

"Geben, was es braucht!"

22. November 2017

Nominierungslehrgang U16-Jungen: 49 Spieler nominiert

Vom 14.-17. Dezember 2017 in Heidelberg

22. November 2017

Nominierungslehrgang U18-Jungen in Heidelberg

Ibrahimagic beruft 49 Spieler für den Nominierungslehrgang