NBBL/JBBL: Quakenbrück richtet TOP4 aus29. Januar 2014

Das TOP4 2014 der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) und Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wird am 17./18. Mai 2014 in der Artland Arena ausgetragen. Damit findet die Endrunde um die deutsche Basketball-Meisterschaft im Bereich männliche U19 und U16 erstmals im niedersächsischen Quakenbrück statt.

An dem Finalturnier nehmen die jeweils vier besten NBBL- und JBBL-Mannschaften teil. Aktuell befinden sich die U19-Teams im Schlussspurt um die begehrten Playoff-Ränge, während im U16-Bereich Anfang Februar bereits die Hauptrunde beginnt. „Die Qualität und die Ansprüche an das TOP4 sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Quakenbrück reiht sich in die Liste der namhaften Endrunden-Standorte ein und wird garantiert für ein rundum gelungenes Wochenende sorgen“, betont NBBLGeschäftsführer Uwe Albersmeyer. „Die Artland Dragons haben sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich für den Nachwuchs-Basketball in ihrer Region eingesetzt und verkörpern damit die Prinzipien der NBBL und JBBL. Dies belegt unter anderem der 1. Platz der Young Dragons Quakenbrück/Osnabrück nach der JBBL-Vorrunde.“

Die Entscheidung über die Vergabe der Turnierausrichtung nach Quakenbrück hat bei den Artland Dragons große Freude ausgelöst: „Für uns ist es eine große Ehre, dass wir das TOP4 der JBBL und NBBL in Quakenbrück austragen dürfen“, sagt Dragons-Geschäftsführer Alexander Meilwes. „Wir haben in den vergangenen Jahren sehr viel Energie in die Verbesserung unserer Jugendarbeit gesteckt. Diese Veranstaltung gibt uns die Möglichkeit, auch über die regionalen Grenzen hinaus zu zeigen, was sich in Quakenbrück getan hat. Am schönsten wäre es natürlich für uns, wenn die Young Dragons es ins TOP4 der JBBL schaffen.“

Mit den Young Dragons Quakenbrück/Osnabrück stellen die Norddeutschen nach Abschluss der JBBL-Vorrunde den ungeschlagenen Tabellenführer der Division Nordwest. Damit gehen die „Jungdrachen“ als einer der Favoriten auf einen Playoff-Platz in die ab Anfang Februar startende Hauptrunde.

Seit 2010 wird das TOP4 jährlich als Doppelveranstaltung für NBBL und JBBL ausgetragen. Amtierende deutsche Meister sind Cybex Urspring (U19) und der TSV Bayer 04 Leverkusen (U16).

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.