NBBL geht mit 33 Teams in die Saison 2010/20115. August 2010

Young Dragons Quakenbrück erhalten Wildcard und starten in der Gruppe Nordwest

Die endgültige Zusammensetzung der vier Spielgruppen der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) für die Saison 2010/2011 steht fest. Insgesamt werden 33 Mannschaften in den Divisionen Nordost, Nordwest, Mitte und Süd am Spielbetrieb der U19-Liga teilnehmen. Neben den 32 Mannschaften, die ob ihrer sportlichen Qualifikation das Anwartschaftsrecht erhalten haben, komplettieren die Young Dragons Quakenbrück das Starterfeld. Die „Jungdrachen“ erhielten eine Wildcard und werden in die Spielgruppe Nordwest eingegliedert. In Absprache mit den anderen acht Teams wird der Spielplan für die reguläre Saison entsprechend angepasst.

Die Vergabe der Wildcard erfolgte durch einen Gesellschafterbeschluss, um dem Ziel, dass alle Mannschaften der BEKO BBL bis zur Saison 2011/2012 ein NBBL-Team stellen müssen, näher zu kommen. In der Saison 2010/2011 sind 16 NBBL-Mannschaften mit einem Erstligisten verknüpft, lediglich die Gloria GIANTS Düsseldorf und die DEUTSCHE BANK SKYLINERS sind nicht in der U19-Bundesliga vertreten. Ziel ist es, die Nachwuchsförderung noch durchlässiger mit dem Profibereich zu verzahnen. Dabei hilft auch das Bestreben der 2. Basketball Bundesliga, als NBBL-Gesellschafter als Sprungbrett gen Oberhaus zu fungieren. Aus dem Pool der 40 Teams in der „Jungen Liga“ engagieren sich gut die Hälfte direkt in der Nachwuchs Basketball Bundesliga.

Gruppe Nordost:
Central Hoops Berlin, SCJ Funkwerk Juniors, IBBA Berlin, Team Göttingen, Mitteldeutscher BC, Bramfelder SV, ALBA Berlin, Junior Phantoms BS/WF

Gruppe Nordwest:
Paderborn Baskets, Metropol Baskets Ruhr, Junior Baskets Oldenburg, TSV Bayer 04 Leverkusen, Eisbären Bremerhaven, Team Bonn/Rhöndorf, Phoenix Hagen Juniors, SG Köln 99ers, Young Dragons Quakenbrück

Gruppe Mitte:
Basket-College Rhein-Neckar, LTi GIESSEN 46ers Juniors, Eintracht Frankfurt, TV Langen, BC SG Rheinhessen, TBB Junior Team, CYBEX Bayreuth, TSV Tröster Breitengüßbach

Gruppe Süd:
Basketballakademie Ulm, Team ALBA Urspring, FC Bayern München, BSG Junior Team Kurpfalz, BIS Baskets Speyer, Young Tigers Tübingen, BBA Ludwigsburg, Nürnberger BC

Weitere News

28. April 2017

Alles auf dem Schirm

Deutscher Basketball im TV

Basketball-im-TV

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.