“Nachspielfeld“ und “Das Traum-Team“ siegen16. Juli 2014

Die Sieger des Manfred-Ströher-Medienpreises 2013“ in den Kategorien „Print / Textbeitrag Neue Medien“ und „TV / Bewegtbild / Hörfunk“ stehen fest. Die Jury setzt sich bei diesen Kategorien aus Fritz von Thurn und Taxis, TV-Reporter bei SKY, Radio-„Legende“ Dietmar Schott, dem Leiter der Unternehmenskommunikation der ING-DiBa, Dr. Ulrich Ott, dem Pressesprecher des DOSB, Christian Klaue, DBB-Vizepräsident Prof. Lothar Bösing und dem Leiter der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit beim DBB, Christoph Büker, zusammen.

Die sechs Juroren entschieden sich in der Kategorie „Print / Textbeitrag Neue Medien“ mit 16 Punkten klar für den Beitrag „Nachspielfeld“ von Ex-Nationalspieler Johannes Herber, der am 10. Februar 2013 im Online-Feuilleton der FAZ erschienen ist. Hier einige Auszüge aus den Beurteilungen der Jury: „… der beste Beitrag, weil Johannes Herber als erfolgreicher Sportler sehr eindrucksvoll über seine Sorgen, Zweifel und Ängste berichtet, den rechtzeitigen Absprung ins Leben nach dem Sport zu verpassen. Warum ihm das am Ende tatsächlich nicht wirklich gelingt, stellt er in dieser Reportage sehr beeindruckend, auch beklemmend und in einer interessanten Sprache heraus.“ „Die Schilderung eines deutschen Spitzenspielers zum Leben nach dem Sport hat mir sehr gut gefallen. Nationalspieler Johannes Herber hat das eindrucksvoll erzählt und dabei auch einen Einblick in seinen Sport gegeben.“

Auf den geteilten zweiten Platz kamen zwei Beiträge mit jeweils neun Punkten: „Der Aktivist“ von Sebastian Finis aus der FIVE #103 am 22. November 2013 und „Spiel hinter Gittern“ von Timo Bockenhüser aus der BASKET #05/2013. Der Preis für den Siegerbeitrag ist ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert. Die Preisvergabe erfolgt im Rahmen eines der Länderspiele im Sommer 2014.

In der Kategorie „TV / Bewegtbild / Hörfunk“ setzte sich „Das Traum Team“, eine einstündige TV-Dokumentation über den EM-Triumph der deutschen Herren 1993 in München, mit 26 Punkten eindeutig durch. Erstellt hat die Reportage für das Bayerische Fernsehen das Autorenteam Andreas Egertz, Christoph Nahr und Jan Wiecken.

Hier wieder einige Auszüge aus den Beurteilungen der Jury: „… In dieser TV-Dokumentation zeigen die Autoren sehr eindrucksvoll, warum dieser Traum überhaupt Wirklichkeit werden konnte. Einer verschworenen Mannschaft mit ihrem charismatischen Trainer ist eine der großen Sensationen des deutschen Sports geglückt.“ „….gelingt den Filmemachern auf spannende und unterhaltsame Weise ein wahrhaft traumhaftes Dokument deutscher Sportgeschichte.“… Spannende Bilder, ein passender Einstieg sowie der Wechsel der Kameraperspektiven vermitteln die Emotionen der ehemaligen Spieler. Der Beitrag ist ein gelungenes Zusammenspiel zwischen Text, Bild, Sprecher, O-Tönen und Atmosphäre. Auch der Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart durch Spielausschnitte, die ehemalige Spieler kommentieren, ist sehr gelungen.“ “Im Traum-Team wird ein wunderbarer Blick in die Gefühlslage der Mannschaft 1993 und 20 Jahre später gewährt. Die ständigen Perspektiv-Wechsel lassen das Stück emotional zu einem Hochgenuss werden. Der Zuschauer fühlt sich ganz nah bei der Mannschaft und möchte das Rad der Zeit noch einmal zurückdrehen. Die Balance aus Nähe und Distasnz macht den Film sehenswert und zu einem Muss für jeden Fan.“

Platz 2 mit 15 Punkten belegte die Liveübertragung des Finales um den Beko BBL-Pokal 2013 zwischen ratiopharm Ulm und ALBA Berlin von Andreas Witte und Nikolaus Hillman über das Inforadio des rbb am 24. März 2013 zwischen 15.05 und 17.00 Uhr. Auf den dritten Platzu mit acht Punkten kam die TV-Reportage über Elias Harris, die am 1. März 2013 in der SKY-Sendung „Inside Report“ ausgestrahlt wurde. Autor ist Alexander Bonengel. Der Preis für den Siegerbeitrag ist ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert. Die Preisvergabe erfolgt im Rahmen eines der Länderspiele im Sommer 2014.

Weitere News

30. September 2016

Neuer Termin für U18-EM der Jungen

Kurz vor Weihnachten wird der Titelträger ermittelt

SteinHaraldEM2015vsGRE

30. September 2016

DBB-Damen und Herren im Ausland

Wöchentliche Berichterstattung ab dem NBA-Start

ZipserBaer2016-500

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.