Mit der ING-DiBa zu Dirk Nowitzki & Co.23. Juli 2004

ING-DiBa Junior Camps in Köln
Im direkten Vorfeld der Basketball-Länderspiele Deutschland – Italien am 1. August und Deutschland – USA am 4. August in der Kölnarena veranstalten ING-DiBa und der Deutsche Basketball Bund (DBB) Trainingsworkshops im Energy Dome für Kinder und Jugendliche im Alter von 9 – 16 Jahren. Insgesamt 150 Jungen und Mädchen, die über Bild, RPR1, Radio Köln und den DBB ausgewählt wurden, nehmen an den ING-DiBa Junior Camps teil und besuchen anschließend die großen Länderspiele der Herren-Nationalmannschaft.

Bundestrainer Bernd Röder und bekannte Nationalspieler unterstützen die Kinder und Jugendlichen beim Erlernen und Verbessern der Grundtechniken, leiten an beim Erwerb des Basketballabzeichens und halten dabei nach jungen Talenten Ausschau.

Auf ein ganz besonderes Ereignis können sich darüber hinaus fünf der jugendlichen Teilnehmer freuen. Sie dürfen teilnehmen am Training der Nationalmannschaft am 2. August, ihren Idolen Fragen stellen und mit Dirk Nowitzki Körbe werfen. Wer zu diesen glücklichen Fünf gehören wird, wird im Vorfeld ausgelost.

Die ING-DiBa ist seit letztem Jahr Hauptsponsor des DBB. Wichtige Motivation der Direktbank ist es, etwas für den Nachwuchs zu tun, gerade in Zeiten knapper öffentlicher Etats. Das ING-DiBa Junior Camp, das bereits zum zweiten Mal stattfindet, ist ein Schritt in diese Richtung.

Zeiten:09.00 -13.00 h
ING-DiBa Junior Camp für 75 Kinder im Alter von 9 -13 Jahren im Energy Dome (Girlitzweg)
15.00 h
Länderspiel Deutschland – Italien in der Kölnarena

Sonntag, 01.08.

Montag, 02.08.10.00 – 11.00 h
Training der Nationalmannschaft in der Kölnarena
ca. 11.00 Uhr
Körbewerfen mit Dirk Nowitzki

Mittwoch, 04.08.

14.00 – 18.00 h
ING-DiBa Junior Camp für 75 Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren im Energy Dome
20.00 h
Länderspiel Deutschland – USA in der Kölnarena

Weitere News

28. Juli 2017

U18-Mädchen: EM-Kader nominiert

Auf nach Dublin!

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer