Minibasketball-Clinic in Gotha12. Februar 2016

Am 6. Februar 2016 stand die Halle der Herzog Ernst Schule in Gotha ganz im Zeichen des Minibasketballs. 40 Trainerinnen und Trainer aus fünf Bundesländern hatten sich auf den Weg nach Gotha gemacht, um an der Minibasketball-Clinic teilzunehmen. Gastgeber der DBB-Clinic waren die Basketballer von BIG Gotha, die neben der Halle auch für die Demoteams aus ihrer Jugend sorgten.

Den Anfang machte Maxim Hoffmann (Foto, EWE Baskets Oldenburg/Baskets Akademie Weser-Ems) zum Thema „Koordination, Vielseitigkeit und Athletik im Minibasketball“. Er demonstrierte den interessierten Coaches, wie es möglich ist, diese Trainingsaspekte für die Minis spielerisch zu verpacken und mit technischen Elementen zu verbinden. Bei den Minis im Demoteam fand das abschließende Mattenrutschen besonders großen Anklang, aber auch die anderen Aufgaben, bei denen sie sich beispielsweise mit verschiedenen Bällen bewegen mussten, zeigten, wie viel Spaß ihnen das spielerische Training macht.

Nach der Mittagspause übernahm Marius Huth (ALBA Berlin) mit dem Thema „Kleine Spiele/Spielfähigkeit“. Wie bereits im September in Berlin standen im Mittelpunkt seines Teils Spielformen, bei denen die Minis mit viel Bewegungszeit und Spaß auf die Lösung konkreter Spielsituationen vorbereitet werden. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei darauf, wie es während der Spiele gelingt, mit kleinen Änderungen der Vorgaben die Minis immer wieder zur Suche nach neuen Lösungen anzuregen. Das betonte er auch durch das Einbinden der Kids mit Fragen zum Ablauf und den gefundenen oder nicht gefundenen Lösungen nach den einzelnen Spielen.

Beide Referenten baten zum Ende ihrer Demonstrationen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einer Diskussion von der Tribüne in die Halle, um auch einen direkteren Austausch der Coaches untereinander zu ermöglichen. In diesem Rahmen endete dann auch die Clinic mit viel Beifall für beide Referenten.

Mit dabei war auch die Studiengruppe der Minitrainer-Offensive (einem Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds mit dem DBB), die zwischendurch auch in den Demonstrationen von den Referenten eingebunden wurde. Gotha war für sie das ganze Wochenende der dritte Standort des ersten Jahrgangs der Minitrainer-Offensive, der mit dem Abschlusskurs am letzten Maiwochenende in Berlin zu Ende geht. Dort wird dann am 28. Mai 2016 auch eine weitere Minibasketball-Clinic stattfinden. Die Details zu dieser Clinic, der Anmeldelink sowie die Skripte aller DBB-Minibasketballfortbildungen im Rahmen der Minitrainer-Offensive sind auf der DBB-Homepage zu finden. Die Videos aller Clinics werden nach und nach in einer Playlist auf dem Youtube-Kanal des DBB veröffentlicht.

Weitere News

29. Juni 2016

U16-Jungs verlieren gegen Frankreich

Spiel zwei des Jugendaustauschs am Freitag

u16m_training_500

29. Juni 2016

U16-Mädchen siegen klar gegen Frankreich

Bärenstarkes zweites Viertel legt den Grundstein zum deutlichen Sieg

U16wFRA_500

29. Juni 2016

U20-Damen reisen nicht nach Istanbul

Turnierverzicht angesichts der aktuellen Sicherheitslage

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.