Manfred-Ströher-Medienpreis 20093. November 2009

Arbeiten aus Print, TV, Hörfunk, Neue Medien und Fotos werden ausgezeichnet – Einsendefrist bis zum 15. Dezember 2009 verlängert
Zum zweiten Mal nach 2007 ausgeschrieben ist in diesem Jahr der Manfred-Ströher-Medienpreis vom Deutschen Basketball Bund. Es werden erneut Arbeiten aus Print, TV, Hörfunk oder Neue Medien ausgezeichnet, dazu kommt die neue Kategorie „Fotos“. Der Manfred-Ströher-Medienpreis ist mit 2.500,- Euro dotiert (1.250 Euro Print, TV, Hörfunk, neue Medien und 1.250 Euro Fotos).

Achtung: Die Einsendefrist ist bis zum 15. Dezember 2009 verlängert worden. Ebenso ist der Zeitraum, innerhalb dessen die Beiträge erstellt sein müssen, bis zum 30. November 2009 verlängert worden.

Die detaillierten Ausschreibungen finden sich hier auf der DBB-Homepage www.basketball-bund.de.

Den ersten Manfred-Ströher-Preis gewannen Andreas Egertz (li.) vom Bayerischen Rundfunk und Christian Ewers (re.) vom Stern. Unser Foto zeigt die beiden Preisträger gemeinsam mit DBB-Präsident Ingo Weiss bei der Ehrung im Rahmen des Länderspiels gegen Kanada im Sommer 2008 in der Hamburger Color Line Arena.

Weitere News

20. Oktober 2017

Wende-Trikotsätze für 20 Mädchenteams

"Come on girls - Let's play Basketball" fördert Mädchenbasketball

20. Oktober 2017

Meldung für Nominierungslehrgänge

Lehrgäng kurz vor Weihnachten in Heidelberg und Bad Blankenburg

19. Oktober 2017

Gleim und Eichberger erhalten Trainer-Diplom

Erfolgreicher Abschluss des dreijährigen Studiengangs