AST-PK mit USA, Australien & Deutschland – Interessante Testspiele vor dem AST29. März 2012

Der AST-Countdown tickt unaufhörlich weiter nach unten – die Vorfreunde auf das diesjährige Albert Schweitzer Turnier hingegen steigt bei Spielern, Trainern und dem Organisationsteam. In neun Tagen starten die inoffizielle U18-Weltmeisterschaft in Mannheim und in Viernheim; bevor das Turnier am Samstag, den 7. April 2012 beginnt, stehen in der kommende Woche noch wichtige Termine und spannende Vorbereitungsspiele an.

Am 4. April 2012 um 14 Uhr findet im Best Western Premier Steubenhof Hotel eine Pressekonferenz mit den Mannschaften aus den USA, Australien und Deutschland statt. Welche Ziele hat das neuformierte Team USA, die in diesem Jahr nicht mehr auf ein “Heimspiel” in der US Sports Arena setzen können und die in der Vorrunden-Gruppe D mit Serbien, Griechenland und Dänemark auf schwere Gegner treffen? Schafft die Auswahl Australiens, die beim AST das Maß aller Dinge war, den erneuten Triumpf? Wie lief die Vorbereitung der DBB-Auswahl, bei der sich die Spieler hohe Ziele gesetzt haben? Antworten auf diese Fragen geben die Cheftrainer Butch Estes (USA), Damian Cotter (Australien) und Kay Blümel (Deutschland) auf der AST-Pressekonferenz. Zudem stehen aus allen drei Nationen Jugend-Nationalspieler (für Deutschland Paul Zipser und Malik Müller) für Statements und Einschätzungen zum AST 2012 zur Verfügung. Interessierte Medienvertreter können sich unter diesem Link direkt zur Pressekonferenz anmelden.

Nicht minder aufschlussreich sind die Testspiel-Partien, die die Mannschaft in der Woche vor dem offiziellen AST-Turnierbeginn absolvieren. Zu einer Neuauflage des Finals von 2010 kommt es am Dienstag, 3. April 2012 um 19.30 Uhr in der MWS-Halle, wenn Deutschland und Australien aufeinander treffen. Am Mittwoch, 4. April 2012 steht mit dem Duell Deutschlands gegen die USA ein nicht weniger spannendes Spiel auf dem Programm. Um 19.30 Uhr ist Sprungball für das erste Schaulaufen der AST-Spieler in der Waldsporthalle in Viernheim. Wenig später testet auch der noch amtierende AST-Champion Australien das erste Mal auf deutschem Boden: Um 20.15 Uhr misst sich das Team von Cheftrainer Damian Cotter in der Berta-Benz-Halle in Mannheim mit dem USC Heidelberg. Die letzten beiden Testspiele finden am Donnerstag, 5. April 2012 statt: Deutschland trifft im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg um 19.30 Uhr auf das Team aus Neuseeland, während Australien in der Sporthalle Maxdorf in Maxdorf um 20 Uhr auf die Saarlouis Royals trifft. Der Eintritt zu allen Testspielen ist frei.

Für das AST 2012 sind noch für alle Turniertage Tickets erhältlich: Tagestickets sind bequem und schnell online über den DBB-Ticketpartner ADTicket buchbar, spezielle Rabatt-Aktionen für Teams und Vereine bietet der DBB-Shop (nur noch bis einschließlich Montag, 2. April 2012). Basketball-Fans können sich zudem Deutschlandweit Tickets in allen ADTicket-Vorverkaufsstellen sichern; eine Liste mit ausgewählten Vorverkaufsstellen aus der Rhein-Neckar-Region findet sich auf der AST-Website.

Weitere News

22. September 2016

Bundesjugendlager 2016

Alle Teams mit Kader und Foto

BessoirHukporti2016-500

21. September 2016

“Mädels”-Tag im Saarland

Bundestrainer Stefan Mienack dabei

MaedelsdaySaar20016-500

21. September 2016

BIG zum Start der Bundesligen

196 Seiten voller spannender Infos - Auch ProA, ProB und DBBL

BIG-Cover-Saisonheft2016-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.