Klarer Sieg für U15-Jungen16. August 2013

Basketball Kienbaum 31.05.2013
Deutscher Basketball Bund DBB
U15 Nationalmannschaft Herren Jugend

Foto: Camera 4

Basketball Kienbaum 31.05.2013 Deutscher Basketball Bund DBB U15 Nationalmannschaft Herren Jugend Foto: Camera 4

Zufrieden klatscht Bundestrainer Kay Blümel seine Spieler ab. Mit 88:27 (47:9) bezwang sein Team Gegner Schweden im Auftaktspiel des North Sea Development Cups in Aalborg deutlich. „Was mich vor allem freut, ist die Art und Weise, wie wir gewonnen haben. Das Ergebnis ist mir da eher unwichtiger“, kommentiert der Headcoach die 61-Punkte-Differenz. Bester Werfer in der U15-Auswahl war mit 21 Punkten Isaiah Hartenstein (Foto). Der Quakenbrücker Nachwuchsspieler holte mit 12 Rebounds zudem das Double-Double.

Die Adlerträger kamen gut in die Partie. Nach starkem Beginn (19:6) steigerten sich die Mannschaft im zweiten Viertel sogar noch einmal. Mit 28:3 sorgte der DBB-Nachwuchs schnell für klare Verhältnisse. In diesem Spielabschnitt wurden die Stärken des Teams besonders deutlich. „Wir haben sehr gut verteidigt, den Rebound dominiert und so den Schweden kaum Chancen gegeben. Basis des Erfolgs waren dann die vielen erfolgreichen Fastbreaks“, analysiert Blümel. Ein Beleg dafür ist das 60:32 Reboundverhältnis.

Dennoch warnt der Nachwuchstrainer vor Überheblichkeit und blickt bereits aufs kommende Spiel: „Dänemark wird deutlich mehr Qualität zeigen. Wir haben nur ein Spiel gewonnen und dürfen jetzt nicht abheben.“ Die Stärken des nächsten Gegners sieht der DBB-Trainer vor allem bei den guten Werfern und der taktisch variablen Verteidigung. „Die Dänen sind ungewöhnlich flexibel in der Defense. Ich erwarte ein sehr schweres Spiel. Es wird erneut unsre Aufgabe sein, die Bretter zu dominieren“, so Blümel. Viel Zeit zum Jubeln bleibt also nicht, schließlich will Blümel seine Spieler morgen genauso zufrieden abklatschen wie heute.

Für Deutschland spielten:
Isaiah Hartenstein (TSV Quakenbrück, 21), Jona Hoffmann (BC Darmstadt / TV Langen, 13), Bennet Hundt (TuS Lichterfelde, 4), Lars Lagerpusch (SG Braunschweig, 3), Christoph Meyer (BBC Rendsburg, 3), Alexander Möller (Rhöndorfer TV, 6), Jan Mügge (TSV Quakenbrück, 6), Kostka Mushidi (Rhöndorfer TV, 5), Tizian Scheld (LTi 46ers Juniors, 2), Filip Stanic (ALBA Berlin), Janik Wetzstein (BBV Köln-Nordwest, 6) und Ferdinand Zylka (ALBA Berlin, 13).

Die Spiele der U15-Jungen im Überblick:
17. August 2013, 15 Uhr: Deutschland – Dänemark
18. August 2013, 9:30 Uhr: Deutschland – Niederlande

Weitere News

20. Juli 2017

U16-Jungen: deutlicher Sieg gegen Tschechien

Ibrahimgic und sein Team siegen mit 102:31

20. Juli 2017

U20-Herren unterliegen Spanien 61:69

Niederlage im EM-Viertelfinale gegen Titelverteidiger

20. Juli 2017

„Teamplayer gesucht: Engagier Dich!“ in Brandenburg

Engagement im Mittelpunkt