IWBF Europe Euroleague gastiert in Köln2. März 2011

Interessanter Termin für alle Basketball-Fans
Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Roters wird der  RBC „Köln 99ers“ eines der Euroleagueturniere der IWBF vom 11. – 13. März 2011 ausrichten. Stattfinden wird das Turnier in der Sporthalle „Nippeser Tälchen“. Fünf europäische Clubs kämpfen dabei um den Einzug in den Champions Cup, was vergleichbar mit der Champions League im Fußball ist.

Eröffnet wird das Turnier am 11. März 2011 um 18:30 mit der Top-Partie zwischen den Köln 99ers und Galatasaray Istanbul. Trotz der noch jungen Vereinsgeschichte gehört Galatasaray seit einigen Jahren zu den stärksten Mannschaften Europas und konnte auf der internationalen Bühne schon zahlreiche Titel gewinnen u.a. den Champions Cup der IWBF Europe in den Spielzeiten 07/08 und 08/09. Das türkische Team wurde in der Saison 08/09 zudem noch Weltpokalsieger. Weiterhin spielen GSD Anmic Sassari aus Italien, Hyéres HC aus Frankreich und Fundacion Grupo Norte/BSR Valladolid aus Spanien in Köln um den Einzug ins Finalturnier.

Die 99ers freuen sich sehr darauf, diese vier Mannschaften willkommen zu heißen und den Zuschauern spannende Duelle zu präsentieren. Es wird sehr interessant sein zu sehen, inwiefern sich der RBC mit seinem zweimalige Paralympics Goldmedaillen Gewinner Patrick Anderson im europäischen Vergleich schlagen wird. Auf die Zuschauer wartet nicht nur Rollstuhlbasketball der Spitzenklasse, sondern auch zahlreiche Acts und Gewinnspiele im Verlaufe des Wochenendes. Tickets können unter der Email Adresse info@rbc-koeln99ers.de vorbestellt werden. Einen Überblick über Ticketpreise und weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://euroleague.koeln99ers.de.

Weitere News

28. April 2017

Alles auf dem Schirm

Deutscher Basketball im TV

Basketball-im-TV

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.