Internationale NIKE Coach-Clinic beim Super-Cup in Braunschweig29. Juni 2005

Namhafte Referenten mit weiblicher Verstärkung
Auch in diesem Jahr erwartet die Trainer bei der Internationalen NIKE Coach Clinic des DBB  wieder ein Programm der Superlative. Zwischen dem 26. und dem 28. August geben sich in Braunschweig Bundestrainer Dirk Bauermann, Holger Geschwindner (Individualtrainer und Manager von NBA-Star Dirk Nowitzki), Don Casey (Vizepräsident der NBA Coaches Association und ehemaliger NBA-Coach) und  die Athletiktrainerin von den EWE Baskets Oldenburg Wiebke Redlin die Ehre und werden zu unterschiedlichen Themen referieren.

Holger Geschwindner wird einen Vortrag über „Individual offensive skills“ halten. Dabei wird er ausführlich über sein Indivualtraining mit Dirk Nowitzki berichten.  Dirk Bauermann spricht über das Konzept der deutschen Nationalmannschaft. Dabei wird der Erfolgscoach den Teilnehmern Einblick in seine persönliche Trainer-Philosophie gewähren. Außerdem können im Zuge der Super-Cup-Spiele auch aktuell die Umsetzung seiner Konzepte für die Nationalmannschaft verfolgt und analysiert werden. Don Casey wird sich auf die Zonenverteidigung konzentrieren. Die Ball-Raum-Verteidigung ist sein Fachgebiet, schließlich veröffentlichte er das Buch „Temple of Zone“. Wiebke Redlin wird in ihrem Vortrag über die neuesten Methoden des Athletiktrainings sprechen. Ihre Theorien bringt sie frisch aus den USA mit, denn dort nimmt sie im Juli an einer Fortbildung im Athletes Performance Institut in Los Angeles teil, bei dem auch Team-Chef Jürgen Klinsmann Techniktrainer war.

                                                        
Dirk Bauermann                                                                       Holger Geschwindner
                                                        
Don Casey                                                                              Wiebke Redlin     

Viel Theorie, aber auch für die praktische Umsetzung ist gesorgt: Die Spieler einer Regionalauswahl aus Braunschweig stehen als Demoteam zur Verfügung. Neben den insgesamt 15 Lehreinheiten beinhaltet die Trainerfortbildung, die zur Verlängerung von A- und B-Lizenzen (C-Lizenzen des NBV) anerkannt ist, auch den Besuch der Super-Cup-Spiele. Der Deutsche Basketball Bund ist diesmal gemeinsam mit dem Niedersächsischen Basketball-Verband Ausrichter der Coach Clinic. Für die Teilnahme ist eine Gebühr von 195 Euro zu entrichten. Darin enthalten ist der Eintritt der Super-Cup-Spiele, ein NIKE Coach Clinic T-Shirt sowie Getränke und Snacks während der Clinic. Um die Unterkunft und die Verpflegung muss sich der Teilnehmer selbst kümmern. Tipps für günstige Unterkunftsmöglichkeiten gibt es aber auch beim DBB. Austragungsort der Trainerfortbildung ist die Sporthalle Alte Waage in Braunschweig.

Interessierte Trainer können sich ab sofort bei Peter Radegast, Tel. 02331/106 172, Fax 02331/106 149 oder per Email peter.radegast@basketball-bund.de anmelden. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Programm.

Weitere News

18. Oktober 2017

DBB-Damen im Ausland 2017/18 – Update 1

Romy Bär führt Montpellier in die Euroleague

17. Oktober 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 1

NBA-Profis starten in die Saison - Pleiß kommt in Fahrt

16. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Meister startet mit Sieg

TuS Lichterfelde Basketball mit Blowout-Sieg