ING-DiBa Basketball for Kids in Köln28. November 2006

Bundesweites Basketball-Nachwuchsprojekt startet am 9. Dezember 2006 beim Deutschen Meister
„Entdecke dein Spiel“ lautet das Motto des neuen Nachwuchsprojektes „Basketball for Kids“, das die ING-DiBa als Hauptsponsor gemeinsam mit dem Deutschen Basketball Bund (DBB) ins Leben gerufen hat. Unter diesem Motto sollen Kinder und Jugendliche an den Basketballsport herangeführt werden. Dazu übernimmt die ING-DiBa für 1.000 junge Basketballfans zwischen acht und zwölf Jahren, die noch nicht in einem Verein spielen, den Vereinsbeitrag für ein Jahr. Damit wird die Arbeit und Entwicklung der Basketballvereine nachhaltig unterstützt und der Nachwuchs gezielt gefördert.

Startschuss fällt in der Domstadt

Bundesweit wird es 20 Aktionstage geben, bei denen die Kinder im Rahmen eines Schnuppertrainings die einzelnen Elemente des Basketballsports kennen lernen und ausprobieren können. Der Auftakt zu diesen Aktionstagen findet am Samstag, den 9. Dezember 2006 von 10 – 14 Uhr in der Sporthalle des Joseph DuMont Berufskollegs (Escher Str. 217, 50739 Köln) statt. Teilnehmen können bis zu 75 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, die noch nicht im Verein Basketball spielen. Alle Teilnehmer/innen erhalten nach dem Aktionstag einen Gutschein für eine der 1.000 kostenlosen Jahresmitgliedschaften.
Neben der Möglichkeit in einem bunten Programm aus Spiel, Sport und Spaß die Sportart Basketball kennen zu lernen, werden im Rahmen des Aktionstages Kinder und Eltern über das Trainingsangebot in Köln informiert. Aus diesem Grund werden neben der gastgebenden SG RheinEnergie Köln weitere Kölner Vereine ihr Basketballangebot vorstellen. Schließlich sollen die Neueinsteiger ihren ersten Basketballverein frei wählen können.

Gäste begleiten Projektstart

Vertreter der Projektsponsors ING-DiBa werden gemeinsam mit dem DBB-Vizepräsidenten Dr. Wolfgang Hilgert den Projektstart in Köln vor Ort in Augenschein nehmen, während der ehemalige Bundestrainer Bernd Röder den Kindern, Eltern und Trainern für alle Fragen rund um den Basketball zur Verfügung stehen wird. Vom Deutschen Meister RheinEnergie wird Nationalspieler Guido Grünheid (Foto) den Kindern einen Besuch abstatten und ihnen den Spaß am Basketball näher bringen. Auch der Präsident des Westdeutschen Basketball Verbands (WBV) Hans-Günter Schmitz (Bergheim) wird sich den Start des bundesweiten Projekts in „seinem“ Landesverband nicht entgehen lassen. Der Besuch des DBB Maskottchens, des Adlers „Siggi“, wird den Spaßfaktor bei den Kids mit Sicherheit noch zusätzlich erhöhen.

Anmeldung und Information

Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es auf der Homepage des Projektes www.entdecke-dein-spiel.de. Dort finden die Kinder nach ihrem Schnuppertraining Fotos und Berichte und natürlich die Standorte aller anderen Aktionstage. Ab Januar können sich auf dieser Homepage alle Basketballvereine und –abteilungen in Deutschland um jeweils fünf kostenlose Jahresmitgliedschaften bewerben, die sie gezielt an interessierte Kinder vergeben möchten.

Konsequente Fortsetzung der Förderung

Mit diesem neuen Projekt setzt die ING-DiBa ihr Engagement für den Deutschen Basketballnachwuchs auch 2006/07 konsequent fort. Mit den Projekten „grab the ball“ (2004/05) und „ING-DiBa Junior-Camps on tour“ (2005/06) hatte es bereits in den vergangenen Jahren umfangreiche und äußerst erfolgreiche Fördermaßnahmen für die jungen Basketballfans gegeben. Im Rahmen der Junior-Camps wurden von der ING-DiBa auch für die Kölner Stadtteile Bickendorf und Ehrenfeld neue Korbanlagen gestiftet. Die Förderung einer Vereinsmitgliedschaft bildet einen perfekten Anschluss an diese Projekte.


Weitere News

30. März 2017

EuroBasket 2017: Trophy Tour startet

In Riga/Lettland geht es los - In Deutschland beim Supercup

TrophyTopur2017-500hoch

29. März 2017

DBB-Trainertableau steht

EuroBasket, Universiade, Damen-EM-Quali, eine WM, sechs EMs und zwei U15-Turniere stehen auf dem Programm

DBB-Logoaufgrau-500

29. März 2017

Dem Krebs einen Korb geben

BASKETBALL AID unterstützt in Kooperation mit dem TSC Mainz, den FRAPORT SKYLINERS und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Basketball Aid KörbegegenKrebs-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.