Hohe Auszeichnung für Gerhart Aichert17. November 2008

BVRP-Präsident wurde mit der Sportplakette des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Es ging feierlich zu am vergangenen Freitag, als Ministerpräsident Kurt Beck (Foto rechts) im Förstersaal des Kurfürstlichen Schlosses zu Mainz insgesamt zwölf Rheinland-Pfälzer mit der höchsten Auszeichnung des Landes im Bereich Sport ehrte.

Unter ihnen befand sich auch Gerhart Aichert (Foto links), Präsident des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz (BVRP), der für sein jahrelanges, unermüdliches Engagement mit der Sportplakette des Landes ausgezeichnet wurde.

Aus der Würdigung: Gerhart Aichert aus Lingenfeld hat sich über Jahre hinweg als Sport- und Vereinsfunktionär in Rheinland-Pfalz im Bereich Basketball große Verdienste erworben. Zu seinen vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten zählt sein Engagement als Spielleiter aller Pfalz-Ligen, als Sportwart des Basketballverbandes Pfalz sowie als Trainer. Er war Mitbegründer des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz, in dem er zwischenzeitlich auch die Position des Sportwarts übernahm. Seit geraumer Zeit ist das „Energiebündel“ mit den vielen Ideen Präsident des BVRP und wurde im Jahr 2008 wurde erneut in dieses Amt gewählt.
Peter Bieg/Foto: Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Weitere News

16. August 2017

A2-Herren gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland

16. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Russland

Mannschaftliche Geschlossenheit