Grünes Band für die Paderborn Baskets4. Juli 2013

Seit 1986 fördern der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank AG mit der Verleihung des „Grünen Bandes“ den Nachwuchsleistungssport in Deutschland. Mit der Finanzspritze von je 5.000 Euro für 50 besonders engagierte Vereine soll herausragende Nachwuchsarbeit belohnt und gefördert werden. In diesem Jahr ist mit den Paderborn Baskets auch wieder ein Basketball-Verein mit unter den Gewinnern.

In Deutschland schlummern zahlreiche junge Sporttalente, die darauf warten, entdeckt zu werden. Ein Großteil der Bewerber um „das Grüne Band“ engagiert sich daher bereits über den Verein hinaus, um junge Talente zum Sport und in den Verein zu bringen. Talentiaden, Kooperationen mit Schulen und eigens entwickelte Sichtungskonzepte sind nur einige Beispiele.

Viele der in diesem Jahr ausgezeichneten Vereine verfügen über Damen- oder Herrenmannschaften in der 1. oder 2. Bundesliga oder haben international erfolgreiche Sportler in ihren Reihen. So werden unter anderem die Heimatvereine von Gewichtheber Matthias Steiner, Bahnradfahrer Maximilian Levy und Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg ausgezeichnet. Doch die Jury schaut nicht nur auf sportliche Erfolge. „Das `Grüne Band` legt sein Augenmerk ebenso auf pädagogische Aspekte der Leistungsförderung, wie die Vermittlung von gesellschaftlich wichtigen Werten wie Fairplay oder Teamgeist, aber auch Präventionsarbeit in Bezug auf Doping oder Alkohol- und Medikamentenmissbrauch. Zudem wird die Integration von sozial schwachen Kindern und Jugendlichen oder jungen Sportlern aus anderen Kulturen beim `Grünen Band` groß geschrieben“ betont Uwe Hellmann, Leiter Brand Management der Commerzbank und Jury-Mitglied.

„Ich freue mich darüber, dass Qualität und Quantität der Bewerbungen auch im 27. Jahr der Auszeichnung weiter zugenommen haben. Dies spiegelt den hohen Stellenwert wieder, den die Talentförderung in Deutschlands Sportvereinen einnimmt“, so Michael Vesper, DOSB-Generaldirektor und Jury-Mitglied. Er ergänzt: „Die Auszeichnung mit dem `Grünen Band` ist zugleich eine Würdigung der tollen Arbeit, die die meist ehrenamtlichen Helfer in den Vereinen leisten. Dies kann man gar nicht hoch genug einschätzen.“

Anfang September startet die Deutschlandtour der Ehrungen. Dann werden die „Grünen Bänder“ an die 50 ausgezeichneten Vereine übergeben. Hochspringerin Ariane Friedrich und Hockey-Nationalspieler Moritz Fürste begleiten die Tour in diesem Jahr erneut als offizielle Botschafter des „Grünen Bandes“.

Hintergrund:

Das „Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für das „Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssportkonzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

Folgende Vereine wurden 2013 mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet:

1. FC Magdeburg e.V., Fußball, Sachsen-Anhalt
Allgemeiner Rather Turnverein 77/90 Düsseldorf e.V., Leichtathletik, NRW
Alpinclub Hannover e.V., Sportklettern, Niedersachsen
Andernacher Tennisclub 1926 e.V., Tennis, Rheinland-Pfalz
Böllberger Sportverein e.V., Kanu, Sachsen-Anhalt
Box und Freizeitclub e. V. Greifswald, Boxen, Mecklenburg-Vorpommern
CAC-Chemnitzer Athletenclub e.V., Gewichtheben, Sachsen
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Rettungssport/Landesverband Berlin, Rettungsschwimmen, Berlin
Deutscher Alpenverein Sektion Ulm, Biathlon, Baden-Württemberg
Deutscher Touring Yacht-Club e.V., Segeln, Bayern
Eis- und Rollschnellaufgemeinschaft e.V., Darmstadt, Inline-Speedskating, Hessen
Eiskunstlaufverein Mittenwald e.V., Eiskunstlauf, Bayern
Fechterring Nürnberg von 1928 e.V., Fechten, Bayern
Golfclub München Eichenried, Golf, Bayern
Heidelberger Ruderklub 1872 e.V., Rugby, Baden-Württemberg
Judo-Club Kim-Chi Wiesbaden e.V., Judo, Hessen
Judosportverein Speyer 1959 e.V., Judo, Rheinland-Pfalz
Kanu-Club Fulda e.V., Kanu, Hessen
LAC Quelle Fürth im TV Fürth 1860 e.V.,Leichtathletik, Bayern
Leichtathletik Club Jena e.V., Leichtathletik, Thüringen
Lübecker Schachverein von 1873 e.V., Schach, Schleswig-Holstein
Paderborn Baskets 91 e.V., Basketball, NRW
Radsportclub Cottbus e.V., Radrennsport, Brandenburg
Ringerverein Thalheim e.V., Ringen, Sachsen
Rote Teufel Bad Nauheim Eishockey Nachwuchs e.V., Eishockey, Hessen
Ruderverein Münster von 1882 e.V., Rudern, NRW
Saarland Hurricanes e.V., American Football, Saarland
Schießgesellschaft Hamm e.V. 1848 e.V., Sportschießen, NRW
Schwimm- und Sportfreunde Bonn 1905 e.V., Moderner Fünfkampf, NRW
Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.V., Wasserball, Sachsen
Ski Club Kreuth e.V., Ski Alpin, Bayern
Sport-Club “Frankfurt 1880” e.V., Hockey, Hessen
Sportgemeinschaft Arheilgen e.V., Minigolf, Hessen
Sportverein Fischbach 1959 e.V., Badminton, Rheinland-Pfalz
Squash-Club Hasbergen e.V., Squash, NRW
SSV Altenberg e.V., Rennrodeln,Sachsen
SV 64 Zweibrücken e.V., Handball, Rheinland-Pfalz
SV GutsMuths Jena e.V., Badminton, Thüringen
Taekwondo Club Ingelheim e.V., Taekwondo, Rheinland-Pfalz
Tauchsportclub, Finswimming/”Filmstadt Babelsberg 1961” e.V., Orientierungstauchen, Brandenburg
TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg e.V., Tanzsport, Bayern
TSV Hohenbrunn-Riemerling e.V., Schwimmen, Bayern
TTC Bietigheim-Bissingen e.V., Tischtennis, Baden-Württemberg
Turn- und Sportverein Ahrweiler 1898 e.V., Triathlon, Rheinland-Pfalz
Turngemeinschaft Mannheim 1975 e.V., Kunstturnen, Baden-Württemberg
USC Münster e.V., Volleyball, NRW
Verein der Freunde und Förderer der Mecklenburgischen Schule für Behindertensport
Körperbehinderte e.V., Schwimmen, Mecklenburg-Vorpommern
Wassersportverein Lampertheim 1929 e.V., Kanurennsport, Hessen
Wesseling Vermins Base- und Softballclub e.V.,Baseball/Softball, NRW
WSV-DJK Rastbüchl e.V., Skisprung, Bayern

Weitere News

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

7. Dezember 2016

Vor der U18-EM: Lars Lagerpusch im Interview

Trainieren trainieren traineren!

LagerpuschLars2016Portrait-500

7. Dezember 2016

DBB-Damen im Ausland 2016/2017 – Update 6

Je zwei Siege für Körner und Bär

DegbeonAma2016Move-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.