Gemeinsamer Auftaktlehrgang der U15, U16, U17 und U18-Jungen in Rotenburg21. Mai 2010

Hinweis an alle interessierten Trainer: Die Trainingszeiten haben sich geändert
Heute startet der gemeinsame Auftaktlehrgang der U15-, U16-, U17- und U18-Nationalmannschaft in Rotenburg unter der Leitung von DBB-Bundestrainer Dirk Bauermann (Foto), der die Jugend-Nationalspielern in den Trainingseinheiten an die wichtigsten Eckpfeiler des deutschen Spielsystems heranführt.

Da alle interessierten Trainerinnen und Trainer herzlich eingladen sind, den gemeinsamen Auftaktlehrgang in Rotenburg zu besuchen, hier ein wichtiger Hinweis: Die Trainingszeiten des gemeinsamen Auftaktlehrgangs haben sich geändert. Zu folgenden Zeiten findet nun  in der Meirotels Halle Training statt:

Freitag, 21. Mai 2010: Training von 16 Uhr – 18 Uhr
                                    Spiele ab 20 Uhr

Samstag, 22. Mai 2010: Stationstraining von 7.45 Uhr – 8.15 Uhr
                                      Training 1 von 10 Uhr – 12 Uhr 
                                      Training 2 von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr 
                                      Spiele ab 20 Uhr

Sonntag, 23. Mai 2010: Stationstraining von 7.45 Uhr – 8.15 Uhr
                                     Training 1 von 10 Uhr – 12 Uhr 
                                     Training 2 von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr 
                                     Spiele ab 20 Uhr

Montag, 24. Mai 2010: Stationstraining von 7.45 Uhr – 8.15 Uhr
                                     Training 1 von 10 Uhr – 12 Uhr 

Folgende Spieler sind von den Bundestrainern nominiert worden:

U15
Ismet Akpinar (BC Hamburg), Dino Dizdarevic (TSV Breitengüßbach), Steffen Haufs (SG Köln 99ers), Sebastian Heck (BIS Baskets Speyer), Stefan Ilshöfer (BSG Ludwigsburg), Nico Jakobi (ALBA Berlin), Martin Krügel (Oldenburger TB), Daniel Mayr (TuS Jena), Lukas Meisner (SG Braunschweig), Yannick Mettner (TSV Bayer Leverkusen), Niklas Ney (ALBA Berlin), Nicolas Oosterman (SC Rist Wedel), Janis Stielow (VfL Pinneberg), David Taylor (BBC Bayreuth), Terry Thomas (TSV Breitengüßbach), Maximilian Ugrai (Würzburg Baskets), Jan Niklas Wimberg (Oldenburger TB), Robert Zinn (BSG Ludwigsburg).
Ersatz: Robyn Missa (DBV Charlottenburg), Constantin Ebert (Würzburg Baskets), Christopher Wolf (TSV Breitengüßbach), David Heidrich (BG Regenthal).
Bundestrainer: Harald Stein, Co-Trainer: Marvin Willoughby, Teambetreuer: Andreas Pieper.

U16-Jungen:
Lennard Boekstegers (IBBA Berlin), Kevin Bryant (SG Urspringschule), Nicholas Burgard (TV Saarlouis), Phillip Daubner (Franken Hexer), Kalidou Diouf (SG Urspringschule), Robin Jorch (IBBA Berlin), Dominic Lockhart (MTV Gießen), Mauricio Marin (IBBA Berlin), Max Merz (MTV Kronberg), Jamo Ruppert (VfL Pinneberg), Julius Seither (BIS Baskets Speyer), Jonas Steffes-Lay (SG Köln 99ers), Dominique Uhl (Eintracht Frankfurt), Philipp Winter (TSV Breitengüßbach), Paul Zipser (USC Heidelberg).
Ersatz: Tim Leonhardt (TV Saarlouis).
Bundestrainer: Harald Stein, Co-Trainer: Marvin Willoughby, Physiotherapeut: Sebastian Gleim, Teambetreuerin: Mareike Barth.

U17-Jungen: (anschließend Lännderspiele gegen die Slowakische Republik)
Paul Albrecht (TuS Jena), Besnik Bekteshi (BSG Ludwigsburg), Fabian Bleck (Phoenix Hagen), Anselm Hartmann (TuS Jena), Stephan Haukohl (TuS Jena), Jakob Krumbeck (TuS Jena), Kristopher Moore (TuS Lichterfelde), Malik Müller (SG Urspringschule), Josip Peric (ALBA Berlin), Lennart Steffen (SG Köln 99ers), Bogdan Radosavljevic (ohne Verein), Johannes Richter (Franken Hexer), Tim Unterluggauer (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nikolaj Vukovic (TuS Jena), Julius Wolf (SG Urspringschule).
Auf Abruf: Kalidou Diouf (SG Urspringschule), Robin Jorch (IBBA Berlin), David Herwig (ALBA Berlin), Lukas Higgen (Oldenburger TB), Jonathan Malu (SOBA Rhöndorf), Mauricio Marin (IBBA Berlin), Max Merz (MTV Kronberg), Tobias Schönhammer (TSV Breitengüßbach), Paul Zipser (USC Heidelberg).
Bundestrainer: Frank Menz, Co-Trainer: Robert Bauer, Athletiktrainer: Marcus Lindner, Physiotherapeut: Ulf Staudenmayer, Teambetreuer: Christian Berkes.

U18-Jungen:
Nico Barth (TV Langen), Mario Blessing (SG Urspringschule), Bill Borekambi (BSG Bremerhaven), Martin Breunig (TSV Bayer Leverkusen), Kevin Bright (SG Urspringschule), Patrick Heckmann (ASC Theresianum Mainz), Dennis Kramer (LA Costa Canyon High School), Mathis Mönninghoff (TSV Bayer Leverkusen), Erik Müller (ALBA Berlin), Philipp Neumann (Brose Baskets Bamberg / TSV Breitengüßbach), Joey Ney (ALBA Berlin), Maurice Pluskota (BSG Bremerhaven), Falko Theilig (BBLZ Mittelhessen / LTI Gießen 46ers), Daniel Theis (SG Braunschweig), Lars Wendt (Paderborn Baskets).
Auf Abruf: Sebastian Fülle (ALBA Berlin), Florian Koch (Telekom Baskets Bonn), Jarelle Reischel (Point Pleasant Beach High School), Thomas Reuter (Phoenix Hagen Juniors), Ole Wendt (Paderborn Baskets).
Bundestrainer: Kay Blümel, Co-Trainer: Mladen Drijencic, Physioherapeut: Christian Holl, Teambetreuerin: Mareike Barth.

Weitere News

28. September 2016

Bundesjugendlager 2016: Die Headcoaches sprechen

Große Vorfreude auf den Jahreshöhepunkt

BJL2013-500

27. September 2016

Erste EuroBasket-Tickets im Verkauf

In Istanbul bereits Finalkarten erhältlich

EuroBasket2017Arena-500

27. September 2016

Minitrainer-Offensive startet in den zweiten Jahrgang

Erster Präsenzlehrgang in Bochum

MinitrainerOffensive216Bochum-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.