Gedenkminute für DBB-Ehrenpräsident Roland Geggus28. Oktober 2011

Alle Bundesligen gedenken dem verstorbenen DBB-Präsidenten und Ehrenpräsidenten
Der überraschende Tod des langjährigen DBB-Präsidenten und Ehrenpräsidenten Roland Geggus hat in der deutschen Basketball-Familie große Bestürzung hervorgerufen und zu tiefer Anteilnahme geführt.

Um Geggus‘ Wirken auf den verschiedensten Ebenen des deutschen Basketballs zu unterstreichen und um Sportlern, Trainern und Funktionären die Möglichkeit der Erinnerung zu geben, findet am kommenden Wochenende vor allen Bundesliga-Partien eine Gedenkminute statt.

„Diese gemeinsame Aktion des Deutschen Basketball Bundes, seiner Landesverbände, der Beko-BBL, der DBBL, der Jungen Liga (ProA / ProB), der NBBL und der JBBL zeigt die große Wertschätzung, die Roland Geggus innerhalb des deutschen Basketballs inne hatte. Sicherlich ist dies eine würdige Gelegenheit seiner vielen Freunde, unzähligen Wegbegleiter und Mitstreiter seiner zu gedenken“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Roland Geggus verstarb vergangene Woche überraschend in seiner badischen Heimat (Hier finden Sie den offiziellen Nachruf).

Weitere News

17. Oktober 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 1

NBA-Profis starten in die Saison - Pleiß kommt in Fahrt

16. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Meister startet mit Sieg

TuS Lichterfelde Basketball mit Blowout-Sieg

16. Oktober 2017

WNBL-Spielbericht: TG Neuss Junior Tigers – Metropol Girls 56:64

Couragierte Aufholjagd reicht am Ende nicht aus - Anfang komplett verpennt!