Freikarten für den ING-DiBa-Junior Cup zu gewinnen!11. Juni 2010

Aktion für Schulen und Vereine

Der Deutsche Basketball Bund verlost Freikarten für den ING-DiBa-Junior Cup, der vom 18.-20. Juni 2010 in der Sporthalle Hamburg ausgetragen wird. Mitmachen können alle Schulen und Basketballvereine aus Hamburg. Die ersten 20 Vereine erhalten bis zu 20 Freikarten, die ersten 20 Schulen sogar bis zu 30 Freikarten.

Der Junior Cup feierte 2009 seine Premiere in Bamberg und zieht nun nach Hamburg, in die Stadt der U17-Weltmeisterschaft. Zwei Wochen vor Beginn der WM ist er die letzte Etappe des DBB-Teams in der Vorbereitung auf das wichtigste Turnier seiner Altersklasse. Das deutsche Team will nach den begeisternden Auftritten in Mannheim beim Albert Schweitzer Turnier 2010 nun auch das Hamburger Publikum in seinen Bann ziehen und auf die anstehende Heim-WM einstimmen. Zudem sollen die drei Spiele dem Trainerstab um Bundestrainer Frank Menz letzte sportliche Erkenntnisse liefern. Besonders erfreulich ist, dass Malik Müller und Mauricio Marin, die 2008 im Rahmen des Projektes „Talente mit Perspektive“ gesichtet wurden, gute Chancen haben, den Sprung in den WM-Kader zu schaffen.

Bei dem Vier-Nationen-Turnier in der Sporthalle Hamburg trifft die deutsche Mannschaft auf die U18-Teams aus Bosnien-Herzegowina und Schweden, sowie die U17-Auswahl Serbiens, die ebenfalls an der U17 WM teilnehmen wird.

Hier geht es zur Anmeldung für Schulen und Vereine.

Weitere News

21. Februar 2017

DBB-Herren im Ausland 2016/17 – Update 16

Dreimal Aus im Pokal-Halbfinale

NowitzkiDirkl2017vsDetroit-500

19. Februar 2017

Brose Bamberg ist neuer Pokalsieger

74:71 gegen den FC Bayern München im Endspiel des TOP FOUR in Berlin

TheisDaniel2017PokalDunk-500

16. Februar 2017

DBB-Schiedsrichter-Newsletter Nr. 91 / 16. Februar 2017

Aus- und Fortbildungsprogramm 2017 steht fest - Förderung von Kampfrichter-Schulungen

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.