FIBA Europe: EuroBasket ab 2013 mit 24 Teams31. Mai 2010

Künftig 14 Spieler/innen bei Europameisterschaften erlaubt
Der Vorstand (Central Board) des Europäischen Basketball-Verbandes FIBA Europe hat am gestrigen Sonntag in München entschieden, dass ab der Europameisterschaft im Jahr 2013 (EuroBasket) das Teilnehmerfeld von 16 auf 24 Teams angehoben wird. Dieser Wechsel bedeutet dann gleichzeitig das Ende des aktuellen Systems mit Divison A und B. Das Teilnehmerfeld der EuroBasket Women bleibt bei 16 Mannschaften.

“Das Wachstum unserer Sportart in Europa hat zur Folge, dass sich die Qualität über den ganzen Kontinent hinweg deutlich verbessert hat. Wir glauben, dass nun der richtige Zeitpunkt für die Vergrößerung des Teilnehmerfeldes ist und meinen, dass damit ein wichtiger Schritt gemacht wird, damit Basketball in Europa weiter blühen kann”, erklärt Olafur Rafnsson, der Präsident von FIBA Europe.

Ebenso wurde in München verabschiedet, dass es den Trainern der Teams künftig (ab EuroBasket 2013) gestattet sein wird, 14 Spieler/innen zur EuroBasket oder EuroBasket Women mitzunehmen. Eine Stunde vor jedem Spiel müssen dann die zwölf Spieler festgelegt werden, die an dem Spiel teilnehmen.

Weitere News

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.