Femerling ist Diplom-Trainer10. November 2015

In der vergangenen Woche wurde an der Trainerakademie Köln des DOSB der Diplom-Trainer-Studiengang 2-19 verabschiedet.

30 neue Diplom-Trainer aus 17 Verbänden nahmen an der feierlichen Verabschiedung teil. Nach der Eröffnung durch den Vorstandsvorsitzenden des Vereins der Trainerakademie Köln, Thomas Weikert, sowie Grußworten von Dr. Jörg Bügner (DOSB), MinR Franz Schnauhuber (Bundesministerium des Innern) und Wolfgang Fischer (Ministerium Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen), nahmen 7 Absolventinnen und 23 Absolventen zusammen mit ihren Koordinatoren freudestrahlend ihre Zeugnisse entgegen. Mit dabei waren mehrere erfolgreiche Bundestrainer, wie z.B. Boris Obergföll (Leichtathletik Speerwurf), Ronny Ackermann (Ski Nordisch), Michael Carl (Ringen) und Stephan Morales (Golf) sowie weitere klangvolle Namen wie der des Rekordnationalspielers im Basketball, Patrick Femerling (Foto oben mit DBB-Trainerreferent Marcus Punte), oder der des ehemaligen Weltklasseskispringers Martin Schmitt.

Dieser erhielt, gemeinsam mit Kai Vorberg (Reiten), als jahrgangsbester Absolvent für seine herausragenden Studienleistungen den Ehrenpreis des Landes NRW. Die Absolventen Boris Obergföll (Leichtathletik) Martina Volkland (Sportschießen) René Sachtler-Lohse (Eistanz) und Charles Friedek (Leichtathletik) schlossen zudem mit Auszeichnung ab.

Somit beendeten die neuen Diplom-Trainer ihr dreijähriges berufsbegleitendes Studium, welches gleichzeitig die höchste Ausbildungsstufe im Lizenzsystem des Deutschen Olympischen Sportbundes darstellt.

Seit 1974 schlossen 1296 Trainerinnen und Trainer die Ausbildung ab. Die Trainerakademie Köln gehört weltweit zu den führenden Instituten in der Ausbildung von Trainern für den Leistungssport.

Diplomtrainer2015-700

Weitere News

27. April 2017

Nationalspieler-Check | April

Monatlicher Rundblick auf die DBB-Nationalspieler bei Facebook

Basketball Bamberg 14.09.2016
EM Qualifikation Eurobasket Qualifier
Länderspiel Nationalmannschaft
Deutschland (GER) - Österreich (AUT)
Jubel Deutschland
Bastian Doreth (Deutschland, No.13)
Daniel Theis (Deutschland, No.10)
Makai Mason(Deutschland, No.01)
Nils Giffey (Deutschland, No.05)
vlnr.
Foto: Camera4

Jede Nutzung des Fotos ist honorarpflichtig gemaess derzeit gueltiger MFM Liste zzgl. Mehrwertsteuer. Urhebervermerk wird nach Paragraph 13 UrhG ausdruecklich verlangt. Belegexemplar erforderlich! Bei Verwendung des Fotos ausserhalb journalistischer Zwecke bitte Ruecksprache mit dem Fotografen halten. - Each usage of the photo requires a royalty fee in accordance to MFM. No model release. For any usage other than editorial purposes please contact the author.

26. April 2017

WNBL TOP4 2017: München der Favorit, aber ….

Bisher kein Heimsieg und keine Titelverteidigung - TuSLi ersatzgeschwächt

RosemeyerFoernerFiebichKleine-Beek-500

25. April 2017

Double-Jubel in Paris

Schaffartzik gewinnt mit Nanterre 92 auch den FIBA Europe Cup

Double-Jubel_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.