EuroBasket 2015: Bewerbungsunterlagen eingereicht3. August 2011

Deutschland und Frankreich kooperieren mit Italien und Kroatien in der Vorrunde
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat gemeinsam mit dem Französischen Basketball Verband (FFBB) die Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der EuroBasket 2015 frist- und formgerecht beim europäischen Basketball Verband (FIBA Europe) eingereicht. Ein umfangreiches, über 100 Seiten umfassendes Bid Dossier mit detaillierten Informationen zu Logistik, Transport, Hallen, Sicherheit und politischer Unterstützung ist am Montag, 1. August 2011 ebenso bei der FIBA Europe eingegangen wie das Bewerbungs-Fee in Höhe von 50.000 Euro.

Neben Deutschland und Frankreich, die die gemeinsame Bewerbung anführen und bei der Erstellung des Bid Dossiers federführend waren, werden mit Mailand und Zagreb auch zwei Spielstätten aus Italien und Kroatien vorgestellt, die eine Vorrunde ausrichten sollen. DBB-Präsident Ingo Weiss erläutert dieses strategische Vorgehen wie folgt: “Auf Grund gesamteuropäischer Interessen haben wir uns entschieden, mit Italien und Kroatien zwei weitere Länder in unsere Bewerbung zu integrieren. So haben wir die Möglichkeit, mit einem einzigartigen und geschichtlich einmaligem Konzept die EuroBasket 2015 in vier Ländern auszurichten und eine in der internationalen Basketball-Geschichte noch nie dagewesen Reichweite zu erzielen.”

Gemeinsam haben die vier Partner zudem entschieden, dass die beiden Zwischenrunden in Deutschland und Frankreich ausgespielt werden. Im Bezug auf die Finalrunde haben sich die Partner nun darauf geeinigt, die Finalrunde in Paris zu spielen, um dem geplanten internationalen Hallen-Großprojekt in Paris Bercy so noch mehr Schub zu verleihen. Falls im September hierzu eine positive Entscheidung in Frankreich fällt, wird die Finalrunde in der neugestalteten Arena in Paris Bercy ausgespielt. “Ein solches Hallen-Großprojekt ist genau so einzigartig wie unsere Vier-Nationen-Bewerbung zur Ausrichtung der EuroBasket 2015.” so Weiss.

Weitere News

25. März 2017

Manfred Ströher: Herzlichen Glückwunsch zum 80.!

Über 50 Jahre zum Wohle des Basketballs

StroeherManfredKopf2016-500

24. März 2017

Hermann Paar ist neuer Damen-Bundestrainer

Headcoach der Saarlouis Royals bringt viel Erfahrung mit

ParrHermann-500

24. März 2017

Hier schauen wir in die Röhre

Basketball mit deutscher Beteiligung im TV

Basketball-im-TV

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.