ERGO neuer offizieller Partner des DBB8. Januar 2013

Die ERGO Versicherungsgruppe ist neuer offizieller Partner des Deutschen Basketball Bundes e. V. (DBB). Der Sponsoring-Vertrag, der unter anderem einen Schwerpunkt auf ein neu aufgelegtes Fanprojekt legt, trat bereits am 1. Januar 2013 in Kraft und läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2014. Dies gaben ERGO und der DBB heute Vormittag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Düsseldorf bekannt.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit der ERGO Versicherungsgruppe einen neuen Partner an unserer Seite haben, mit dem wir in eine erfolgreiche Zukunft gehen wollen. Das Engagement von ERGO im Basketball ist ein wichtiger Schritt für unsere Sportart, und ich freue mich sehr auf die spannenden Projekte, die wir in der Zukunft gemeinsam anstoßen wollen“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Dr. Rolf Wiswesser, im ERGO Vorstand für die Vertriebe zuständig, erklärte die Ausrichtung der Kooperation, die auch Banden- und Bodenwerbung mit einschließt. Im Mittelpunkt werden jedoch  gemeinsame Fan-Projekte stehen: „Die Fans sind in jedem Spiel der sechste Spieler auf dem Feld. Mit einer Fan-Community möchten wir ihnen ein Zuhause geben.“

ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in über 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. ERGO bietet ein umfassendes Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Serviceleistungen.

Im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den führenden Anbietern. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2011 nahm ERGO Beiträge in Höhe von 20 Mrd. Euro ein und erbrachte für ihre Kunden Versicherungsleistungen von 17,5 Mrd. Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.

Weitere News

29. März 2017

DBB-Trainertableau steht

EuroBasket, Universiade, Damen-EM-Quali, eine WM, sechs EMs und zwei U15-Turniere stehen auf dem Programm

DBB-Logoaufgrau-500

29. März 2017

Dem Krebs einen Korb geben

BASKETBALL AID unterstützt in Kooperation mit dem TSC Mainz, den FRAPORT SKYLINERS und dem Theresianum Mainz das Sportprogramm im Tennis- und Basketball für die Mainzer Kinderkrebsstation

Basketball Aid KörbegegenKrebs-500

29. März 2017

Coach Clinic mit Cornia, Mienack und Szittya

Im Rahmen des WNBL TOP4 in Wolfenbüttel

Cornia_2_500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.