Erfolgreicher B-Trainer Lehrgang in Albstadt-Tailfing29. Juli 2005

Peter Radegast begrüßte 26 Teilnehmer

Vom 16. bis 23. Juli 2005 absolvierten 26 Teilnehmer den B-Grund- und Aufbaulehrgang in der Landessportschule Albstadt. Die Qualität des Lehrgangs verbesserte sich enorm durch die Teilnahme von vier sehr bekannten Korbjägern. Für Zoran Kukic (RheinEnergie Köln), Arne Woltmann (Artland Dragons Quakenbrück), Horst Schmitz (ehemaliger Nationalspieler und Co-Trainer bei der BG Karlsruhe) und Gundula Hahn (ehemalige Nationalspielerin) fiel der ursprünglich vorgesehene Sonderlehrgang aus, kurzerhand nahm das Quartett am Lehrgang in Albstadt-Tailfing teil.

Obwohl die Gruppe mit 26 Teilnehmern ziemlich groß war, herrschte während der gemeinsamen acht Tage eine super Atmosphäre. Die ausgezeichneten Bedingungen der Sportschule Albstadt erwiesen sich als besonders förderlich für eine tolle Gruppendynamik. Nach erledigter Arbeit standen Beachvolleyball, Zocken oder gemeinsame Grillabende auf dem Programm.

Aber auch auf dem Basketballfeld gab es keinerlei Berührungsängste. Alle Teilnehmer brachten sich und ihr Fachwissen sehr gut ein. Peter Radegast, DBB-Referent für Aus- und Fortbildung, zeigte sich begeistert von der engagierten Truppe. Mit einem Schmunzeln berichtete er vom Athletiktraining unter freiem Himmel, bei dem sich die gesamte Gruppe einen Sonnenbrand zuzog.

Die Prüfung am 3. und 4. September sollte nach einem so erfolgreichen Lehrgang für keinen der Teilnehmer ein Problem darstellen.

Weitere News

27. Juli 2017

U18-Mädels gewinnen erneut

81:72-Sieg vor heimischer Kulisse

27. Juli 2017

DBB-TV trifft Chris Fleming

Sommer-Interview mit dem Bundestrainer

26. Juli 2017

U16w stürmt beim EYOF ins Halbfinale

90:37 gegen die Tschechische Republik