Elias Harris ist Spieler der Woche20. Dezember 2011

Story über den DBB-Spieler in der Dezember-Ausgabe des DBB-Journals

Der deutsche A-Nationalspieler wurde nach herausragenden Begegnungen zum „West Coast Conference Player oft he Week“ ernannt. In den vergangenen zwei Partien erzielte der gebürtige Speyerer starke 18,5 Punkte und neun Rebounds im Schnitt bei einer Trefferquote von 72 Prozent aus dem Feld und 80 Prozent von jenseits der Drei-Punkte-Linie.

Nach perfektem Saisonstart (5-0 Siege) folgten zwei Niederlagen und Gonzaga rutschte aus dem Ranking der 25 besten College-Teams. In den Aufeinandertreffen mit der Oral Roberts University (67:61) und der University of Arizona (71:60) zeigte Harris seine Qualitäten und führte seine „Bulldogs“ zurück auf die Siegerstraße.

Passend zu den guten Leistungen, findet sich in der Dezember-Ausgabe des DBB-Journals eine Story über die deutschen Spieler am College. Natürlich spielt Elias Harris auch dort eine gewichtige Rolle.

Weitere News

17. Oktober 2017

DBB-Herren im Ausland 2017/18 – Update 1

NBA-Profis starten in die Saison - Pleiß kommt in Fahrt

16. Oktober 2017

WNBL-Rückblick: Meister startet mit Sieg

TuS Lichterfelde Basketball mit Blowout-Sieg

16. Oktober 2017

WNBL-Spielbericht: TG Neuss Junior Tigers – Metropol Girls 56:64

Couragierte Aufholjagd reicht am Ende nicht aus - Anfang komplett verpennt!