Der Deutsche Basketball Bund gratuliert Bernd Röder28. Februar 2012

Ehemaliger DBB-Bundestrainer wird heute 70 Jahre – Röder nach wie vor für den Basketball aktiv
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) gratuliert Bernd Röder zu seinem 70.Geburtstag. Röder  kam 1958 erstmals mit dem Basketball in Kontakt. Der Leichtathlet machte schnell Karriere und war bereits mit 20 Jahren Nationalspieler. 1965 wurde er als Spieler mit dem MTV Gießen und 10 Jahre später als Trainer im Alter von 30 Jahren mit Bayer Leverkusen Deutscher Meister. Es folgten weitere Meistertitel und insgesamt 49 Länderspiele für Deutschland.

Der Wahl-Gießener betreute unzählige Jugend-Auswahlmannschaften des DBB und trainierte alle bekannten deutschen Basketballgrößen der vergangenen Jahrzehnte wie Detlef Schrempf, Christian Welp, Henning Harnisch, Michael Koch, Henrik Rödl, Patrick Femerling und Dirk Nowitzki.

Röder gewann unter anderem fünf deutsche Junioren-Meisterschaften als Trainer. Zu den Highlights seiner Karriere zählen sicherlich die Olympischen Spiele 1992 und der legendäre Gewinn der Europameisterschaft 1993 in Deutschland, die Bernd Röder als Co-Trainer erlebte.

Bernd Röder ist nach wie vor im deutschen Basketball aktiv und widmet sich mit großer Freude und viel Herzblut dem Nachwuchs. Als Delegationsleiter betreut er seit Jahren die Jugend-Nationalmannschaften des DBB, zuletzt bei der U18-EM 2011 und dem internationalen Turnier der U16-Jungen im Februar 2012 in der Türkei. Außerdem ist Röder als Sichter des Projekts Talente mit Perspektive eingebunden, wo er neben der Spielersichtung mit Anekdoten aus seiner langjährigen Karriere zu begeistern weiß.

“Bernd ist ein ganz wichtiger Mensch im deutschen Basketball. Seine Vita und seine Erfolge sprechen für sich, aber sein Engagement, insbesondere auf der persönlichen Ebene ist großartig. Ich gratuliere ihm von Herzen zu seinem runden Geburtstag und freue mich schon sehr, ihn im April beim Albert Schweitzer Turnier in Mannheim wieder ‘in Aktion’ zu sehen”, so DBB-Präsident Ingo Weiss.

Weitere News

3. Dezember 2016

Supercup für zwei Jahre in Hamburg

Weltklasse-Teams testen DBB-Herren –Tickets ab sofort erhältlich

SchroederDennis2015vsCRO-500

3. Dezember 2016

Ingo Weiss ist DOSB-Ehrenmitglied

Laudatio von Alfons Hörmann

Ingo_DOSB_Ehrenmitglied_500

1. Dezember 2016

ING-DiBa und DBB setzen „Talente mit Perspektive“ fort

Nachwuchsförderung feiert 2017 zehnjähriges Jubiläum!

TmP2016Bremerhaven-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.