DBB unterstützt Universiade-Bewerbung28. Mai 2008

Präsident Weiss: „Das ist der richtige Schritt!“

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) begrüßt und unterstützt die Bewerbung des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) und der Freien und Hansestadt Hamburg um die Ausrichtung der Universiade im Jahr 2015. „Das ist der richtige Schritt“, so DBB-Präsident Ingo Weiss (Foto), „es wäre eine ganz tolle Sache, wenn die zweitgrößte Sportveranstaltung der Welt in Deutschland stattfinden würde.“ Mit dem adh und der Stadt Hamburg stünden kompetente und engagierte Partner bereit, die ganz sicher in der Lage seien, eine tolle Universiade 2015 auszurichten.

„Der Deutsche Basketball Bund sagt jede mögliche Unterstützung für die Bewerbung zu und bekräftigt, dass dies eine Verpflichtung für den gesamten deutschen Sport sein sollte. Es kann dem deutschen Sport nur gut tun, wenn der Blick der Sportwelt für zwei Wochen auf Deutschland fällt. Wir werden den Verlauf der Bewerbung nun mit Spannung verfolgen und stehen für Aktivitäten bereit“, schließt Weiss.

Weitere News

16. Januar 2017

WNBL-Rückblick: Girls Baskets, Bamberg und Osnabrück die “Serientäter”

Karabatova einen Block am "triple double" vorbei

WNBL2017OSCStrozykJennyvsMetropol-500

14. Januar 2017

Allstars: Knapper Sieg für die Internationals

MVP Philipp Schwethelm - Ryan Thompson bester 3er-Schütze - Brian Butler gewinnt Dunking Contest

KleberMaxi2017Allstar2-500

14. Januar 2017

NBBL Allstar Game 2017 – Süden siegt

MVP Arnoldas Kulboka

NBBL ALLSTAR2017-2-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.