DBB-U15-Teams gewinnen gegen Dänemark19. August 2012

Am zweiten Tag des Nordseecups in Amsterdam haben beide U15-Mannschaften des Deutschen Basketball Bundes (DBB) ihre Spiele gegen Dänemark gewonnen. Die Jungen, die von Head Coach Ralph Junge und Assistenztrainer Patrick Femerling betreut werden, setzten sich deutlich mit 70:48 durch. Von Beginn an dominierte die deutsche Mannschaft die Partie und spielte seine Stärken aus. Das ausgeglichen agierende DBB-Team schaffte damit den zweiten deutlichen Erfolg in zwei Tagen und steht somit unmittelbar vor dem Gewinn des Nordseecups. Mit Malik Eichler (12 Punkte) sowie Leon Kratzer und Haris Hujic (jeweils zehn Punkte) konnten gleich drei Spieler zweistellig punkten.

Für die U15-Jungen spielten:
Georg Beyschlag (TSV Nördlingen, 7), Malik Eichler (ALBA Berlin, 12), Luis Figge (Paderborn Baskets, 7), Moritz Hübner (Cybex Urspring), Haris Hujic (Baskets Lüdenscheid, 10), Daniel Keppeler (TSV Breitengüßbach, 2), Leon Kratzer (BBC Bayreuth, 10), Johannes Menzel (BG 74 Göttingen, 6), Jakob Merz (MTV Kronberg, 5), Marvin Omuvwie (TuS Lichterfelde, 5), Jan-Moritz Overdick (TV Langen, 3), Lucien Schmikale (Oldenburger TB/SV Brake, 7).

Am zweiten Turniertag konnte auch der weibliche Nachwuchs den ersten Sieg feiern. Die ING-DiBa-Korbjägerinnen, die von Head Coach Imre Szittya und Assistenztrainer Ebi Spissinger betreut werden, schafften einen knappen, aber verdienten 60:56-Erfolg gegen den Nachwuchs Dänemarks. Gegen die bereits gut eingespielten Däninnen kämpfte sich Deutschland mehrfach nach Rückstand bravourös in die Partie zurück und profitierte dabei von einer sehr guten Einstellung in der Mannschaft. Beste Werferinnen für Deutschland waren Johanne Gröning (14 Punkte) und Cherina Kaiser (12 Zähler).

Für die U15-Mädchen spielten:
Edda Schmidt (BG 89 Hurricanes, 2), Flavia Behrendt (VfL Grasdorf, 5), Saskia Beringer (SC Kemmern), Sunniva Ferri (VfL Bad Kreuznach), Johanne Gröning (ChemCats Chemnitz, 14), Cherina Kaiser (Osnabrücker SC, 12), Annika Küper (Metropol Girls, 4), Anne Katrin Landwehr (DjK Bamberg, 5), Satou Sabally (DBC Berlin, 8), Leonie Schütter (TB Wülfrath, 7), Henriette Gahmig (TSV Grünberg), Jasmin Zimmermann (TURA Harksheide, 1).

Spielplan für die DBB-Teams (jeweils parallel)
Sonntag, 19. August 2012, 13.00 Uhr: Deuschland – Niederlande

Weitere News

18. Januar 2017

DBB-Damen im Ausland 2016/17: Update 11

Oft ging es knapp zu

GuelichMarie2017vsWash-500

18. Januar 2017

DBB-TV: NBBL ALLSTAR Game 2017 in Bonn

Highlights vom NBBL-Allstar Game

NBBL_Allstar-Game-2017_500

17. Januar 2017

DBB-Öffentlichkeitsarbeit sucht Praktikantinnen/Praktikanten

Große Affinität zum Basketball und zum Thema „Social Media“ sowie journalistische Vorkenntnisse erwünscht

DBB-Logoaufgrau-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.