DBB-TV: Messe für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen24. Oktober 2013

Die gesamte vergangene Woche war der Deutsche Basketball Bund wieder mit einem eigenen Stand auf der FSB (Messe für Freiraum, Sport- und Bäderanlagen) in den Messehallen Köln Deutz vertreten. Direkt neben dem Stand der FIBA wurden Besucher rund um das Thema Basketball beraten. Vom Regelwerk über Nachwuchsförderung bis hin zum Thema Engagementförderung wurden alle Fragen beantwortet. Dazu gab es Broschüren und Anschauungsmaterial in Sachen Trainingsaufbau von einem, der es wissen muss: der ehemalige Nationalspieler Stephen Arigbabu coachte die gesamte Woche verschieden Teams aus der Region. Inmitten der Messehalle war dazu ein kleiner Basketballcourt errichtet worden und so hatten die Besucher die Gelegenheit, ein professionelles Basketball-Training hautnah mitzuerleben.

Die Aktion der FIBA und des DBB kamen gut an. Zahlreiche Besucher und Aussteller traf man rund um die Uhr auf dem Court an. Vom Anfänger bis zum Profi wurde fleißig am Wurf gearbeitet und die Tipps vom 166-fachen Nationalspieler umgesetzt. Auch bei den anderen Aussteller war einiges geboten. Mobile Eisflächen aus Kunststoff konnten getestet werden, vom Ball über den Schuh bis hin zu Tribünen und Hallenböden wurde den Besuchern alles geboten. Einen kleinen Einblick in die FSB bekommen Sie hier im Video.

Weitere News

27. März 2017

Schiedsrichter im Blickpunkt

Kampagne im Rahmen eines bundesweiten Aktionstags

Schiedsrichter

27. März 2017

WNBL-Rückblick: TOP4 in Wolfenbüttel

Auch TS Jahn München und DJK Brose Bamberg sicher dabei

WNBL2017MainWucherer-500

27. März 2017

Standorte der Minifestivals 2017 stehen fest

Auftakt im Ruhrgebiet - Basketball, Trikot und Überraschung

Minifestival Dortmund2017-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.