DBB-TV zu Gast in Heidelberg22. Juni 2011

Leistungsdiagnostik der A-Nationalmannschaft in Heidelberg – DBB-TV war exklusiv vor Ort

DBB-TV war zu Gast bei der Leistungsdiagnostik der A-Nationalmannschaft in Heidelberg. Beim ersten Treffen des Teams im Sommer 2011 ging es vorrangig um das Erstellen individueller Trainingspläne für die kommenden Wochen, um dann bestmöglich in die Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Litauen zu starten.

Allerhand Tests zur Überprüfung des momentanen Leistungstandes mussten die Akteure absolvieren und kamen dabei häufig an ihre körperlichen Grenzen. Laktat-, Ausdauer-, Koordination- und Krafttests standen auf der Agenda. 13 Spieler, unter ihnen auch der nicht nominierte Demond Greene, verbrachten insgesamt drei Tage in Heidelberg. Nicht dabei waren die Berliner Heiko Schaffartzik, Sven Schultze und Lucca Staiger sowie an den ersten beiden Tagen der Bamberger Tibor Pleiß. Durch die gerade erst beendeten Finalspiele in der Beko Basketball Bundesliga erhielten diese Spieler von Bundestrainer Dirk Bauermann noch ein wenig Zeit zur Regeneration.

Während die Spieler schwitzten, unterhielt sich DBB-TV mit Bundestrainer Dirk Bauermann (Interview unter DBB-TV oder www.youtube.de/thedbbtv. Bauermann gab einige Eindrücke über den aktuellen Stand der Dinge und erzählte ein wenig über das Trainingslager auf Gran Canaria.

Weitere News

17. August 2017

DBB-Herren: Gegner im Fokus – Polen

Gute Arbeit am offensiven Brett

16. August 2017

Universiadeteam gut in Taipeh angekommen

Universiade-Auftakt Sonntag gegen Hongkong

16. August 2017

Bittere Niederlage für U16-Jungen

DBB-Nachwuchs verliert mit 61:68 gegen Estland