DBB-Talentshow steht vor der Tür16. September 2010

Bundesjugendlager 2010 vom 1.-4. Oktober 2010 in Heidelberg versammelt die besten Korbjäger/innen des Jahrgangs 1996

Vom 1.-4. Oktober 2010 ist es wieder so weit: der Deutsche Basketball Bund (DBB) und seine Landesverbände versammeln die besten Korbjägerinnen und Korbjäger des Jahrgangs 1996 zum Bundesjugendlager 2010 im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg. Jeweils acht regional zusammengestellte Auswahlteams messen bei Mädchen und Jungen ihre Kräfte. Im Vordergrund steht dabei eindeutig die Präsentation der einzelnen Spielerinnen und Spieler und weniger das erzielte Resultat der Teams.

Mit Imre Szittya, Alex Maerz und Birte Schaake (Mädchen) sowie Dirk Bauermann, Kay Blümel, Frank Menz und Harald Stein sind die Bundestrainer als Sichter vor Ort. An insgesamt vier Tagen, an denen die Jungen auch einen Athletiktest absolvieren müssen, stehen Training und Spiele in vier Hallen auf dem Programm. Darüber hinaus gibt es weitere begleitende Veranstaltungen wie eine Arbeitssitzung der AG Leistungssport, eine Sitzung des DBB-Jugendausschusses, ein Treffen des DBB-Jugendausschusses mit den LV-Jugendwarten, eine Sitzung des Beirates Nachwuchsleistungssport, eine Trainerfortbildung und nicht zuletzt jeweils einen Anti-Doping-Vortrag für alle Spielerinnen, Spieler, Trainer und Eltern.

Zum Abschluss des Bundesjugendlagers werden die Spielerinnen und Spieler ausgewählt, die zwischen Weihnachten und Neujahr 2010 am Bundesleistungscamp teilnehmen dürfen. Dort wird über die Zusammensetzung der neuen U15-Nationalmannschaften entschieden. Hier ein Link zum Spielplan des Bundesjugendlagers 2010.   

“Wir haben jetzt erstmals die Sichtung mit einem Jahr jüngeren Spielerinnen und Spielern. Daher sind wir sehr gespannt auf das Niveau. Alle, die im deutschen Basketball etwas mit Nachwuchs und Leistungssport zu tun haben, werden in Heidelberg vor Ort sein und sich ein Bild von den Talenten machen. Auch für interessierte Zuschauer wird sich ein Besuch in Heidelberg lohnen”, verspricht Sascha Dieterich, DBB-Vizepräsident für Jugend- und Schulsport.

Weitere News

10. Dezember 2016

FIBA Jugend-EMs 2017 ausgelost

Silber-Mädchen erwischen schwierige, aber machbare Gruppe

fiba_logo_500

9. Dezember 2016

Abschlusslehrgang der U18-Jungen

DBB-TV mit Isaac Bonga

BongaIsaac2015EM-500

8. Dezember 2016

Erfolgreiche Nationalmannschaft

Spitzen von DBB und easyCredit BBL verständigen sich auf Bündelung der Kräfte und Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs

DBB BBL Logos-500

DBB auf Flickr

Bitte anklicken, um die Slideshow zu öffnen.